Frage von Talaminga, 1

Recht für User im Internet, Fotos, persönliche Daten usw.

Es gibt Plattformen im Net dort wirst du schneller ausgesperrt als du daran denken kannst. Es gibt keine Begründung, keine Warnung, jedoch behalten Singleplattformen dann schonmal dein Foto! Auf dieser Seite für beziehungswillige Singles hatte ich einen Probetag. Dann sah ich schonmal wie Frauen den Account gesperrt bekamen, ihre Fotos aber weiter hin die Seite schmücken! Fix war ich auch draußen ohne Begründung, nur mit der Postanschrift der Firma. Lohnt es, zum Rechtsanwalt sofort zu gehen? Ich meine nur eine gerichtliche Verfügung kann doch denen verbieten die Fotos ewig zu nutzen, oder??

Support

Liebe/r Talaminga,

wir denken, dass deine Frage auf unserer Schwesterplattform gutefrage.net besser aufgehoben wäre, da es sich primär um ein rechtliches Thema handelt, zu welchem du einen Rat haben willst.

Herzliche Grüsse

Bene vom computerfrage.net-Support

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sdeluxe64,

Nun ja auf diese Frage kann ich leicht antworten. Lies dir doch einfach mal die AGB durch die du für diesen, wahrscheinlich kostenlosen Probetag abhaken musstest. Dort wird sehr wahrscheinich drin stehen, dass sie alles was du uploadest, die Firma für Werbezwecke und der gleichen verwenden darf und du damit dein Recht daran abtrittst. Also erst lesen und dann evtl. zum Anwalt gehen! ;-)

PS an den Support: Es ist zwar auch eine rechtsfrage, aber es geht um eine Internetseite mit allen sachen die auch Foren und der gleichen mit sich bringen, AGBs und damit kennen wir uns doch aus! ^^

Kommentar von Talaminga ,

Danke für deine Antwort! Die AGB der betreffenden Seite habe ich durchgelesen und es ist ein selten kurzes Schriftwerk. Es steht über Fotos nichts drin. Letzlich steht über die Daten das drin: Soweit der Nutzer innerhalb der ICONY-Dienste einer weiteren Verwendung der Daten ausdrücklich zustimmt, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Der Nutzer hat daher das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Was nun??

Kommentar von sdeluxe64 ,

Schreib an den Support, das du widerrufst unter deinem Nutzernamen, wenn das nix bringt, dann kannst du ja mal einen Anwalt für Internet- und Datenschutzrecht konsultieren! ^^

Antwort
von Fugenfuzzi,

Was will der Fragesteller uns damit Fragen ?

Es ist kein Hardware Problem an einem Mobilen Pc, Stationären PC ,Workstation oder Server .Noch ist es eine Frage betreffend Software (Anwender) oder Betriebssystem. Ebnenso keine Frage betreffend zu Programmiersprachen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten