Frage von SuperNickfragt, 3

Radeon Grafikkarte laüft nicht

Hallo liebes Team, seit einigen Tagen (ungefähr seitdem der Omega Treiber draußen ist läuft meine Gigabyte Radeon R9 270X 2GB GDDR5 AMD Grafikkarte nicht mehr, aber jetzt von vorne: Am Mittwoch habe ich von Hardware Versand einen CPU-Kühler erhalten, wobei ich um ihn einzubauen die Grafikkarte ausgebaut habe am Ende wie immer eingesetzt und angeschaltet. Ihr wisst sicher, dass Gigabyte Grafikkarten beim booten, die Lüfter auf ca. 65% der Leistung stellen, warum auch immer (wisst ihr warum, bitte auch das beantworten!?!)).doch diesmal tat sie es nicht, die Lüfter blieben leise .Plötzlich hat die Karte kein Bild mehr gezeigt und das Bild blieb auch danach schwarz. (Stromkabel war drinnen). Also alle AMD Software im Manager gelöscht und den neuen stabilsten Treiber heruntergeladen und erfolgreich installiert. War alles gut aber die Karte zeigt trotzdem kein Bild an leider hatte ich nicht die Möglichkeit zu gucken ob es einfach nur am HDMI liegt, aber mit Intels integrierter Grafikeinheit ging es, mit dem selben Anschluss am Fernseher wie vorher mit der Radeon. Ich bitte um Hilfe, weil das Ding jetzt in der Hardware Kiste am vergammeln ist und

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fugenfuzzi, 2
 (wisst ihr warum, bitte auch das beantworten!?!))

Standardwert der vom Hersteller im Bios der Grafikkarte eingestellt wurde.

Plötzlich hat die Karte kein Bild mehr gezeigt und das Bild blieb auch danach schwarz.

Wenn die Grafikkarte Testweise in einem anderen Pc einwandfrei funktioniert So saß die Grafikkarte nicht richtig im PCIe Slot.

Auch drauf Achten das die On Board oder Integrierte Grafikeinheit defintiv DEAKTIVERT ist ( wie das geht siehe Bios Handbuch) wenn die Radeon im PC sitzt.

Kommentar von SuperNickfragt ,

Weiß nicht wie aber beim erneuten Einbau ging alles wie immer :)

Kommentar von Fugenfuzzi ,
Weiß nicht wie aber beim erneuten Einbau ging alles wie immer :)

So saß die Grafikkarte nicht richtig im PCIe Slot.

Wie ich schon geschrieben hab.

Man dankt für den Stern.

Antwort
von SuperNickfragt, 1

Ich habe leider ausversehen auf enter gedrückt. Also die Grafikkarte vergammelt jetzt in der Kiste und ich würde gerne wieder die stärkere Grafikkarte verwenden.

Antwort
von Michael051965, 1

Hallo

Ich fürchte das der Grafikchip überhitzt wurde und jetzt hin ist.

Kommentar von SuperNickfragt ,

Das ist mit dem Windforcekühler nahezu unmöglich, weil ich die lüfter immer bei 45% hatte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten