Frage von Paty00712,

Prozessor voll ausgelastet seit Installation von Win 7 Professional 64bit

Seitdem ich Windows 7 Professional 64bit habe ist der Cpu voll ausgelastet. Und das System total langsam. Es reicht ein geöffnetes iTunes und die CPU Last liegt bei 100% und ein Arbeiten ist unmöglich. Ich hatte vorher Win 7 Home Premium 32bit und da ging alles sehr schnell. Mein System Fujitsu Lifebook AH530 6GB Ram Win 7 Pro 64bit Intel HD Intel Pentium P6200 2x2,1GHz 250GB Festplatte (ca. 200 GB frei) Keine Viren

Antwort von combus,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also schaue mal bei mir in den Tipps und Kommentare.

ENTLASTET DIE SYSTEMPARTITION!!!

Noch einmal, auch für Win7 gibt es eine Möglichkeit für automatische Installation und das Kürzel wäre WAIK. Bei XP gab es noch nLite oder WinFuture ISO Builder.

Nicht nur mit Deployment wie WAIK sondern auch mit Tweak Tools lassen sich Systemordnern verschieben auf Partitionen für Daten.

Für die Auslagerungsdatei, hier im Fall 9 GB verwendet man eine eigene Partition mit etwas 12 GB. Das alles geht in der Systemsteuerung.

Festplatten brauchen etwa 15 % freien Raum für Defragmentierung.

Nicht nur Patch, Service Packs, Updates usw. braucht Windows sondern auch Frameworks, Windowsinstaller aber auch kleine Tools wie ProcessExplorer.

Da braucht man locker einen Nachmittag für sämtliche Einstellungen zur eigener Sicherheit.

Kommentar von combus,

Eine gute 3D Grafikkarte mit viell Speicher entlastet besonders Windows 7 Ultimate aufgrund gewisser Grafikfunktionen.

Irgendwo lassen sich sämtliche Windows 7 Funktionen ausschalten und auch Dienste. Da gibt es die Microsoft Management Console.

Antwort von Dingo,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Als Ratgeber fühle ich mich manchmal echt verarscht, wenn zur selben Frage 3 verschiedene Threads eröffnet werden. Öffne mal eine Auslagerungsdatei in der Größe von 9 GB und prüfe, ob der PC besser läuft!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten