Frage von Kayleigh, 21

Probleme mit Webcam und Skype, evtl schlechte Stromversorgung?

Hi ihr Lieben, Ich habe momentan folgendes Problem: Vor einer Woche habe ich mir eine stinknormale USB-Webcam (Logitech C170) gekauft, um damit zu skypen. Nach längerem hin und her mit den Skype-Versionen hat es letzten Endes gestern auch geklappt, aber heute darf ich wieder kämpfen. Die Logitech-Software erkennt die Webcam einwandfrei, nur Skype mag sie einfach nicht mehr erkennen ( zeigt zwar den Namen der Webcam an, aber im Testfeld bleibt es beim Ladezeichen). Nach ein wenig Recherche habe ich gelesen, dass das möglicherweise an der Spannung an den USB-Ports liegen könnte, allerdings kann ich mir dann nicht erklären, warum das Ganze gestern funktioniert hat. Da ich wirklich Laie auf dem Gebiet bin, fände ich verständliche Hilfen hier gaanz toll ;-) Zu meinem Rechner: AMD FX-6300, 8192M Betriebssystem: Windows 8 Motherboard: GA-970A-DS3P Grüße, Caro

Antwort
von hans39, 21

Wenn die C170 mit der installierten Logitech Webcam-Software funktioniert, d.h. einwandfreie Foto- und Videoaufnahmen gemacht werden können, ist die Webcam und die USB-Verbindung OK.

Der Fehler dürfte dann wohl bei Skype und/oder in den Skype-Video-Einstellungen zu suchen sein.
Ausgehend, dass Du "Skype für den Desktop" hast, geh wie folgt vor: In der Menüleiste über Aktionen > Optionen > Videoeinstellungen.
Ist Deine Webcam ausgewählt, wird sie oberhalb des Kontrollfensters angezeigt und Du kannst Dich im Kontrollfenster sehen.
Bevor Du das Fenster Videoeinstellungen verlässt, solltest Du diese Einstellung "Speichern". Siehe Bildbeispiel.

Sollte das Kontrollfenster nicht angezeigt werden, könnte vielleicht eine Unterbrechung und danach erneute USB-Verbindung die Verbindung mit Skype herstellen. Falls nicht, würde ich Skype deinstallieren und danach erneut installieren. Die aktuelle Version ist 7.0 .

Antwort
von Fugenfuzzi, 17
Nach ein wenig Recherche habe ich gelesen, dass das möglicherweise an der 
Spannung an den USB-Ports liegen könnte, allerdings kann ich mir dann nicht erklären, 
warum das Ganze gestern funktioniert hat.

Am Anfang funktioniert alles prächtig bis irgendwann mal was an Problemen kommt dann kann man dies nicht Verstehen . Typische Aussage fast aller Anwender die das Problem nicht verstehen können oder wollen. Oft kann es passieren das Netzteile zu Knapp Dimensioniert sind. Am Anfang machen die das mit ohne das man was davon mitbekommt. Mit der Zeit aber wird auch die Elektronik darin älter und altert vor sich hin . Denn in vielen billig Netzteilen werden irgendwelche Kondensatoren verbaut die für lange Lebenszeiten nicht geeignet sind. Je älter ein Pc wird desto eher können dann Probleme auftreten nicht nur im 5 Volt Bereich sondern auch in anderen Spannungsbereichen. Und da werden firmen wie Be quiet und Xilence (und andere) doch so hoch gelobt und weil Sie ach doch so toll und billig sind ,werden dann die Netzteile gekauft. Später hat man dann den Salat. Qualität kostet Geld und das will heutzutage auch keiner mehr ausgeben. Aber wer Qualität kauft wird weniger Probleme haben als jemand der drauf Verzichtet. Man muss auch Berücksichtigen das bei USB 2.0 die maximale Stromaufnahme PRO USB Port auf 500mA begrenzt ist. Bei USB 3.0 sind es sogar 900mA . Deswegen Ladet man gern auch sein Smartphone an USB 3.0 auf ,weil es ach doch so schneller geht :-). Will man das Stromproblem umgehen ,so kann man einen aktiven USB Hub zwischen den Komponenten und dem Pc schalten. Dieser hat eine eigne Stromversorgung und versorgt so die USB Komponenten mit dem beigelegten Netzteil . Der Port wird dann Entlastet und muss lediglich nur noch Daten Verschieben das wars.

Ich nutze zwar kein Windoof 8 sondern ein Linux. Da kann ich sogar ohne einen Treiber zu installieren meine Webcam an irgendeinen USB Port anstöppeln und Sie funktioniert SOFORT !

Was die Stromversorgung angeht so setzte ich selbst nur auf Qualität. Denn bei einem Netzteil im Pc sollte man keinesfalls sparen und in den 30 Jahren wo ich Pc Systeme Besitze hatte ich noch nie Spannungsprobleme gehabt mit meinen Selbstbauten . Auch zu Zeiten wo ich noch Windoof Nutzer war. Generell verwende ich meistens Netzteile vom Hersteller Enermax. Die kosten auch mehr ,keine Frage aber die sind jeden Eurocent es Wert !

Kommentar von Kayleigh ,

Der Pc selbst ist knapp 1 Monat alt, da erwarte ich eigentlich noch keine Alterserscheinungen ;-). Des Weiteren war er meines Erachtens nach auch nicht gerade billig, aber naja. Ob ich tatsächlich einen USB-Hub für meine Webcam brauchen könnte, wäre die Frage, aber normalerweise sollte man doch davon ausgehen können, dass die Spannung für 1-2 USB-Ports reicht, oder?

Kommentar von Fugenfuzzi ,
Der Pc selbst ist knapp 1 Monat alt, da erwarte ich eigentlich noch keine Alterserscheinungen ;-). 

Diese können bei Komplet PC Systemen schon nach 2 Tagen Betrieb auftreten.

Des Weiteren war er meines Erachtens nach auch nicht gerade billig, 

wer Quantität bei Komplett PC Systemem kauft kann und darf nichts erwarten.

Ausnahmen sind Selbstbau PC Systeme . Wenn man hier auch mit den Komponenten geizt ist man selbst schuld !

aber normalerweise sollte man doch davon ausgehen können, dass die Spannung für 1-2 USB-Ports reicht, oder? 

Billig Netzteil kann sowas auch hervorrufen. Daher ist es nicht verkehrt zu wissen welches Netzteil im PC Steckt !

Kommentar von Kayleigh ,

Ich zitiere jetzt auch mal, weils so schön ist: Da ich wirklich Laie auf dem Gebiet bin, fände ich verständliche Hilfen hier gaanz toll Und es ist toll, dass du fähig bist, dir selbst einen Pc zusammen zu bauen, ich gratuliere. Diese Information ist unheimlich hilfreich. Genau wie der Rest.

Antwort
von Dingo, 14

Hi Du :) Die usb-Häfen liefern genug Power für eine web-cam. Viel interessanter wäre, ob die Treiber noch vorhanden sind :D Siehe bitte mal im Gerätemanager nach und wenn dort nicht alles ok ist dann teile uns das bitte mit oder installier den Treiber neu!

Kommentar von Kayleigh ,

Hi :), Also, der Gerätemanager hat nichts zu beanstanden, laut Aktualisierung ist der Treiber immernoch aktuell. Habe das gesamte Webcam-Gerümpel auch schonmal de- und wieder reinstalliert, das Problem hat sich dadurch aber leider nicht gelöst :/

Kommentar von Dingo ,

Wenn hardwareseitig alles ok ist, evt. stimmen einige Einstellungen in Skype nicht mehr oder in der Firewall wurde etwas verändert. Solche Einstellungen können sich durch vermeintliche Neuinstallationen ändern oder durch Stromausfälle/Kurzschlüsse.

Kommentar von Kayleigh ,

Ich werde es weiter beobachten. Durfte gerade feststellen, dass auf meinem alten Notebook mit XP alles funktioniert. Danke dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community