Frage von PcFreak321, 58

Problem mit Kindersicherung Salfeld 2014

Erst einmal danke das ihr versucht mir zu helfen! Mein Problem ist Folgendes: ich habe vor ca.1 Monat die Kindersicherung Salfeld 2014 installiert für meinen Sohn ich wollte ihm nur eine Zeitsperre einrichten. Als ich ihm nach ein paar Tagen ein bisschen mehr Pc-Zeit geben wollte hat es leider nicht funktioniert. Mein Passwort wurde als falsch angezeigt und ich konnte mich nicht anmelden. Es gibt nur ein Benutzer-Konto auf dem Pc da es der Pc von meinem Sohn ist er ist auch Adminstrator und so konnte ich das Programm zwar deinnstallieren und alles was zu dem Programm gehört vernichten und jetzt ist auch die Zeitsperre Weg aber das Problem ist das nur die Zeitsperre nichtmehr funktioniert aber die Systemsteuerung noch gesperrt ist. ich habe schon vieles probiert z.B. Cmd öffnen Regedit.exe bearbeiten alles ist gesperrt sogar Anpassen auf dem Desktop. Der Pc ist neu und es wäre sehr schade wenn ich keine Lösung finden würde bitte helft mir! Mfg PcFreak321

Antwort
von sdeluxe64, 54

Du könntest die restliche Software mit dem Revouninstaller deinstallieren, damit sollte alles gelöscht werden und dann kannst du dich um eine viel bessere Kindersicherung bemühen und zwar die Fritzbox. Diese hat eine eingebaute Internetsperre die Kinderleicht(Achtung Wortspiel) einzustellen ist! ;-)

Antwort
von Fugenfuzzi, 37

Pech für dich da gibt es keine Hilfe.

Daten sichern , Kiste Plattmachen Neu installieren und das Problem ist vom Tisch.

Wenn du deinem Sohn die Internetaktivität einschränken willst,dann Solltest dir die alternative zu einer Linux Distribution überdenken. Unter Linux ist es sehr einfach einen benutzer anzulegen und Ihn generell einzuschränken. ebenso ist es z.B: über Cron oder Cron-Tab möglich die Internetverbindung Zeitlich einfach festzulegen. Obendrein dazu kann man viele Webseiten Generell sperren. auch Einschränkungen zu Programmen auf dem PC oder entsprechende Einstellungen (Konfigs) lassen sich entsprechend Einschränkten. Ebenso auch Zeitlich steuern. auch Bereiche wo dein Sohn nicht auf der Festplatte drauf darf oder was machen lassen sich z.B. Verschlüsseln,auch ganze Festplatten sind so einfach zu Verschlüsseln. Man ist so nicht gezwungen Software zu kaufen und diese dann Einzusetzen.

Jedenfalls sollte man sich alle Passwörter zu den jeweiligen eingerichteten Bereichen gut aufschreiben. Am Besten einen kleinen USB Stick nehmen eine Datei anlegen (Text) diese mit Passwort sichern und dort alles eintragen was wichtig ist. Will man was ändern muss man sich so nicht alles merken sondern nur das Passwort zur Datei. 

Mache das bei mir ,weil für jeden Kram sich  die Zugangsdaten zu merken ( bei über 200 Sachen) wird auf Dauer schiwerig :-)

Da ich Linux Admin bin ,Beruflich und wie Privat so oder so vieles mir merken muss ,ist es auch (man wird ja nicht jünger)  nicht selten Stressig :-)

Antwort
von Dingo, 31

Hi, starte bitte mal im abgesicherten Modus und entfern die Software erneut, dabach löschst die Ordner Temp und Prefetch unter Windows und probier erneut! Versprechen kann ichs nicht aber es müsste dann weg sein, danach bitte Neustart!

Kommentar von PcFreak321 ,

danke für die schnelle Antwort :D

wie kann ich den Pc im abgesicherten Modus bei Windows 8 öffnen?

Kommentar von PcFreak321 ,

Ok hab jetzt herausgefunden wie man in den abgesicherten Modus geht was genau muss ich da jetzt machen?

Kommentar von Dingo ,

Steht in der Antwort und mit Löschen meine ich Leeren.

Kommentar von PcFreak321 ,

Ok danke Probier ich mal aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten