Frage von reschif, 95

Unter Windows 10 erscheint bei Neustart nicht das Fenster zu Benutzeranmeldung und Benutzerauswahl - wo liegt der Fehler?

Ausgangssituation: PC mit Windows 10, 2 Benutzerkonten ohne Passwort (das soll auch so bleiben) Problem: wenn der angemeldete Benutzer Windows beendet, wird dieser auch wieder bei Neustart des Systems automatisch angemeldet. Ich möchte aber, egal welcher Benutzer gerade angemeldet, oder welcher Benutzer Windows beendet, das bei Neustart das Fenster mit der Benutzeranmeldung erscheint und auswählbar ist, wer sich dann anmeldet.

Antwort
von Rosslauer, 51


Kommt auf Dein Windows (Home/Pro) an.

Alle Benutzer Konten beim Anmeldebildschirm anzeigen
Registry Windows 10 Pro

In der Windows 10 Pro Version kann man sich die Einträge in der Registry sparen und direkt in den Gruppenrichtlinien vornehmen.

Und so geht es:

Win + R drücken gpedit.msc eingeben und starten
Dort nun Richtlinien für Lokaler Computer / Benutzerkonfiguration / Windows Einstellungen / Skripts (Anmelden/Abmelden)
Im rechten Fenster nun Anmelden doppelt anklicken
Im neuen Fenster auf Hinzufügen

Im Popup-Fenster "Hinzufügen eines Skripts"
C:\Windows\System32\reg.exe eintragen

Unter Skriptparameter
ADD HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Authentication\LogonUI\UserSwitch /V Enabled /T REG_dWORD /D 1 /F

Alles nun mit OK bestätigen. Das war es dann auch schon. Zum Test nun
einfach mal neu starten. Unten links im Anmeldebildschirm erscheint
dann nun die Auswahl aller Benutzer (Konten) von Windows 10.


Alle Benutzer Konten beim Anmeldebildschirm anzeigen Registry Windows 10 Home

Um dies unter Windows 10 Home zu ermöglichen, muss man eine Änderung in der Registry vornehmen.


Rechtsklick auf den Desktop / Neue Textdatei erstellen
Diesen Inhalt in die Datei kopieren:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Group Policy\Scripts\Shutdown\0]
"GPO-ID"="LocalGPO"
"SOM-ID"="Local"
"FileSysPath"="C:\\Windows\\System32\\GroupPolicy\\Machine"
"DisplayName"="Local Group Policy"
"GPOName"="Local Group Policy"
"PSScriptOrder"=dword:00000001

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Group Policy\Scripts\Shutdown\0\0]
"Script"="c:\\windows\\system32\\reg.exe"
"Parameters"="add HKLM\\SOFTWARE\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Authentication\\LogonUI\\UserSwitch /v Enabled /t REG_DWORD /d 1 /f"
"IsPowershell"=dword:00000000
"ExecTime"=hex(b):00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Group Policy\State\Machine\Scripts\Shutdown\0]
"GPO-ID"="LocalGPO"
"SOM-ID"="Local"
"FileSysPath"="C:\\Windows\\System32\\GroupPolicy\\Machine"
"DisplayName"="Local Group Policy"
"GPOName"="Local Group Policy"
"PSScriptOrder"=dword:00000001

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Group Policy\State\Machine\Scripts\Shutdown\0\0]
"Script"="c:\\windows\\system32\\reg.exe"
"Parameters"="add HKLM\\SOFTWARE\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Authentication\\LogonUI\\UserSwitch /v Enabled /t REG_DWORD /d 1 /f"
"IsPowershell"=dword:00000000
"ExecTime"=hex(b):00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00



Abspeichern und danach die Neue Textdatei.txt in Alle_Benutzer.reg umändern. Danach die neue Registry Datei doppelt anklicken, zur Registry hinzufügen und mit OK bestätigen.

Möchte man diese Einstellung wieder rückgängig machen, dann erstellt man wieder eine neue Textdatei mit dem Inhalt:

Windows Registry Editor Version 5.00

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Group Policy\Scripts\Shutdown\0]

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Group Policy\State\Machine\Scripts\Shutdown\0]



Auch wieder von Neue Textdatei.txt in Reset_Alle_Benutzer.reg umbenennen und per Doppelklick ausführen.

LG. der Rosslauer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community