Frage von Terabyte, 22

Plötzlicher Win7 Update 30.10.16 und Bluescreen?

Als ich heute am 30.10.16 um 10.14 Uhr den Computer eingeschaltet habe kam plötzlich ein Windows Update, obwohl ich schon seit 2 Jahren kein update durchgeführt habe ( Suchen und Automatischer Update waren ausgeschaltet).

Nach dem sich das Update fertig Installiert hat startete sich der Desktop. Nun wollte Ich mal Youtube letsplays anschauen und Plötzlich kam ich ins Legenderen Bluescreen und das nach dem ich schon 4 den Computer Neugestartet habe, komme ich in regelmässigen abständen ins Bluescreen.

Was soll ich jetzt machen? Ist das jetzt ein Virus obwohl ich ein Antivirus habe (Avira) oder Microsoft wegen dem verdammten Win10 schwach Sinn?

Antwort
von BDavid, 9

Ganz ehrlich wenn du im Internet surfst, und seit ich sag mal 2 Jahren keine Windows Updates machst, sollte man sich schonmal Gedanken machen. Bei den Windows Updates werden ständig eventuelle sicherheitslücken gefüllt. Somit bist du wenn es wirklich jemand darauf anlegt ein offenes Buch. Dies ist mal zu Bedenken..

Als 2. wie schon gesagt wurde schau bei dem Updateverlauf nach welches Update installiert wurde, und deinstallier es nochmal.

Wenn es immernoch nicht funktioniert hat es nichts mit dem Update zu tun.

Auch ein Virenschutzprogramm wie Avira ist keine 100%ige Sicherheit. Es ist ein ewiges Katz-Maus Spiel, irgendjemand findet wieder eine Lücke das dauert dann meist wieder kurze Zeit bis diese geschlossen wird. Dann findet wieder jemand eine usw...

Wenn du wichtige Daten hast kommst du nicht um ein Backupsystem drum herum.

Kommentar von Terabyte ,

Ich mach seit 2 Jahren kein updates wegem Windows 10 (zwangs update) 

Kommentar von BDavid ,

1. Vor 2 Jahren gab es dieses Update noch gar nicht

2. kannst du deine Updates manuell auswählen bzw. abwählen welche installiert werden sollen

3. das Win10 update existiert nicht mehr da es mittlerweile geld kostet :-)

aber du musst wissen was du machst :-) war nur eine Empfehlung das zu überdenken

Antwort
von Terabyte, 8

Hm... ich konnte gestern kaum noch den Computer anschalten ohne das es abstürtzt oder Bluescreen vorweist.

Hab zuerst getestet ob es sich um die Arbeitsspeicher Fehler handelt mit dem Win7 Memory diagnostic tool. Ergebnis: keine Fehler feststellbar.

Zweitens habe ich die Grafikkarte Sapphire Nitro R9 390 den Knopf zum zweitem Bios wechseln gedrückt. Ergebnis: der Computer ist gestartet.

Nun führe ich zursicherheit einmal den Antivir  komplett durch(Anti Virus Programm) .

Jetzt zur meiner Frage wen es tatsächlich die Grafikkarte war wieso ist sie überhaupt beschädigt worden? und kann man den ersten Bios wieder Reparieren von der Grafikkarte Sapphire Nitro R9 390?
 

Antwort
von WosIsLos, 13

Welches Update KBxxxxxx?

Kommentar von Terabyte ,

Laut dem Updater am 30.10.16 Windows update-Agent 7.6.7600.300 und davor KB 2999226

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community