Frage von MrKettling, 4

PC von gestern auf heute bedeutend langsamer (kein Virus)

Liebe Community,

Gestern lief mein Pc super flüssig, doch seit heute braucht er 10min zum Hochfahren und hängt sich alle 2 Minuten auf.


  • Der Virenscan mit Avira Antivir verlief negativ.

  • Ich habe ihn zweimal versucht aufzufrischen, bei 7% bricht er immer ab und gibt aus, dass der Pc nicht aktualisiert werden konnte, weil es ein Problem gibt.

  • Neuaufsetzen ist eine Möglichkeit, aber ich würde den Fehler lieber beheben.

  • Informationen zu meinem Pc: Laptop, Win 8, 64-bit, 12GB Ram, starker Prozessor, Toshiba Satellite.

  • Seitdem habe ich keine unseriösen Programme installiert. Dropbox, Free Audio Converter und Planetside 2. Hatte ich alle früher schon, keine Probleme.

  • Im abgesichterten Modus läuft er zwar wieder schneller, aber nicht annäherungsweise so schnell und stabil wie gestern.


Bin am verzweifeln! Hoffe ihr könnt mir helfen! Gibt es eine Art Log für alle Computeraktivitäten der letzten Tage?

Das alles sieht sehr nach Virus aus, aber die volle Systemanalyse von Free Antivir hat nichts ergeben. Könnt ihr mir ein anderes Freewaretool empfehlen, von dem ihr denkt, dass es meinen Fehler findet? Lösungsvorschläge?

MfG MrKettling

Antwort
von BDavid, 4

Also eine gute Freeware Virenschutz Lösung ist der Panda Client noch.

Als zweites würde ich noch Antimalwarebytes drüber laufen lassen.

Als drittes Windows Updates aktualisieren wenn noch nicht geschehen.

Antwort
von Michael051965, 4

Hallo

Das gleiche Problem hatte ich auch da war ein RAM Riegel defekt.

Öffne den PC bau alle RAM Riegel aus und teste jeden einzeln.

Oder benutze eine Software.

http://www.computerbild.de/download/MemTest-1959170.html

Antwort
von Fugenfuzzi, 3
Neuaufsetzen ist eine Möglichkeit, aber ich würde den Fehler lieber beheben. 

wird nichts bringen sich mit dme Problem zu befassen. die Zeit die man damit verbringt wäre länger als wenn man das PC System Neu aufsetzt. ein Windoof 7/8 PC neu aufzusetzen dauert nicht länger als maximal 2 Stunden ( Vorausgesetzt alles ist vorhanden und griffbereit, also alle Programme ,Treiber ,etc.)
Eine Problematik zu beheben kann nicht selten mehre Stunden dauern und kann bis zu mehre Tage Dauern (je nach Problem). Ebenso kann ein Repariertes Betriebssystem ( Windoof) oft Instabil arbeiten was weitere Probleme nach sich zieht. Um den Rattenschwanz an Problemen gleich entgegenzuwirken ist die Neuinstallation die beste Option. Das Hauptproblem bei Windoof ist das das Betriebsystem nicht Open source ist ,man kann so nicht in den Quellcode vom Betriebsystem schauen und wenn man das doch macht ist es Illegal ( Ausnahme man hätte eine schriftliche Genehmigung von Microsoft) und Strafbar. Ich nutze Linux und da kann ich überallund an jeder stelle in dne quellcode reinschauen wann es mir passt. Kann Verbesserungen vornehmen und auch Verbesserungsvorschläge an die Community weiterleiten. Ein fix dauert nicht länger als 7 Tage was man bei Microsoft nicht behaupten kann. bei denen kommt es Schonmal vor das Sie bis zu 17 Jahre für einen fix brauchen . eher ein Armutszeugnis vor allem wenn es um Sicherheitsrelevanten Aspekte geht.

Einfach googeln. Stichworte : 17 Jahre Microsoft Sicherheitslücke

Oder diesen Link anklicken

http://www.igfd.org/?q=17+Jahre+Microsoft+Sicherheitsl%C3%BCcke+

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community