Frage von Gorbard, 52

PC startet willkürlich nicht richtig?

Ich habe vor kurzem eine neue Grafikkarte (r290) sowie eine samsung 500gb SSd verbaut und bekomme in letzter Zeit immer öfter Probleme beim Starten des PCs. Oftmals bekomme ich kein Bild, aber der Rechner an sich ist an. Dann kommt es vor dass der Rechner zwar startet aber bei Eingabe des Passworts nach dem starten (windows10), hat alles was per USB verbunden ist kein Strom. Meine Maus leuchtet nicht, die Tastatur leuchtet nicht. Nichts reagiert dann.

Ich muss in beiden Fällen dann den Netzstecker ziehen und merhere Minuten warten. Danach habe ich dann mit etwas Gl+ck keine Probleme und der PC läuft einwandfrei. Wenn er einmal gestartet ist, habe ich auch keine Probleme.

Jetzt vermute ich ein wenig dass irgendwas mit der Stromversorgung (Netzteil) nicht in ordnung sein könnte, oder aber auch das Mainboard. Bei manchen Startversuchen, kommt der PC nichtmal bis zum Biosstart. Der Monitor bleibt dann ohne Signal. Bin etwas ratlos. Habt ihr eine Idee?

Edit: Kurzer Nachtrag. Wenn der Bildschirm dunkel bleibt, startet der PC manchmal für ca 15sekunden um sich dann alleine auszuschalten und wieder neu zu starten.

Antwort
von sdeluxe64, 25

Durch die neue Grafikkarte auch wenn nur im idle, kann es sein, dass das Netzteil überfordert ist. Ich enmpfehle ein Netzteil austausch! ;-)

Antwort
von compu60, 16

Was hast du denn für ein Netzteil?

Laut Hersteller sollte im PC mindestens ein 600W Netzteil stecken.

Kommentar von Gorbard ,

ein 750Watt von be quiet und ein Asus P8P67 Mainboard

Kommentar von compu60 ,

Ausreichend wäre das Netzteil also und eigentlich auch ein gutes Markennetzteil. Könnte aber sein das es trotzdem defekt ist. Würde den PC mal in einer Werkstatt überprüfen lassen, denn es könnte auch das Mainboard sein. So aus der Ferne kann man da eh nur raten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community