Frage von haranador25,

Pc schaltet sich ab

hey ich hab echt ein riesenprobleme! heut (bzw gestern is ja schon 0 uhr) hab ich aufgrund des wow serverdowns auf meine privatserver ein bisschen rumhantiert... plötzlich hat sich der pc ausgeschaltet und es roch leicht nach verschmort. ich dachte es liegt am lüfter, dh aufgemacht und mal staub entfernt ich hab ihn dann mal laufen lassen und war eiinigermasen beruhigt da laut google staub zu sowas führen kann. aber als ich wieder spielen wollte hat er sich nach gut einer viertel stunde wieder ausgeschaltet und auto wieder gestartet und dann kam ein bluescreen (windows meint folgendes: Problemereignisname: BlueScreen Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.256.1 Gebietsschema-ID: 3079 zustatzinfos: BCCode: c000021a BCP1: FFFFF8A007D9EB00 BCP2: 0000000000000000 BCP3: FFFFFFFFC0000001 BCP4: 0000000000100590 OS Version: 617600 Service Pack: 00 Product: 2561 ) hab jetz keine ahnung was ich tun soll ich hätte auf hitzepproblem getippt aber ich hab ka wo die anzeige dafür ist ( hab radeon hd 4800 series) . antivir lass ich grad drüberlafen hat aber noch nichts entdeckt. der pc ist noch nichtmal 1 jahr alt also an dem wirds auch nicht liegen bin ehrlich gesagt ziemlich ratlos

Antwort von fernsehgucker45,

Da wir ja im moment mit etwas höheren temperaturen uns um die ohren schlagen müssen würde ich eher darauf tippen das dein rechner einfach zu heiß geworden ist und er sich deswegen zum schutz selbst abgeschalten hat, ohne großes herunterfahren usw. das kann schon mal vorkommen. vielleicht solltest du einfach mal schaun ob du bisschen was an der Kühlung tun kannst evt. mal den deckel deines Pc öffnen so das schön luft ran kann.

Antwort von Tinozeros,

Der PC schaltet sich aus Selbstschutz ab um die Hardware nicht zu beschädigen.Ich denke das es bei dir ein thermisches Problem ist.am besten lädst du dir mal Core Temp und überprüfst die Prozessor Temperatur.Desweiteren noch ein Programm um die Temperatur der Grafikkarte zu überwachen.Aber bevor du das tust würde ich erstmal die Lüfter von Prozessor und Grafikkarte dringend säubern wenn es geht,sowie evtl. Gehäuselüfter.

Antwort von AMDGuru,

Du sagst du hast den Lüfter gereinigt. Hast du denn auch den von der Grafikkarte und dem Netzteil und vielleicht anderen Komponenten (Systemlüfter, ...) gereingt? Weil wenn du sagst das das Problem eig nur beim zocken auftritt, dann könnte es ein Problem mit der Grafikkarte bedeuten. Und vllt in dem Fall der Grafikkartenlüfter.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten