Frage von TooLatee, 5

PC rüsten (CPU, Mainboard)

Ich habe vor meinen PC etwas nach zu rüsten. Derzeitige Daten: Amd A8-5600k (3,6 GHz 2MB l2-Cache, wasserkühlung [H100] ) 8 GB Ram 1600MHZ (kingston) 1 TB HDD HD 4890 Grafikkarte (1 GB GDDR5, GPU: 850MHz, Speicher: 3900MHz)

Hätte gedacht, dass es am meisten Sinn machen würde wenn ich erstmal die CPU wechseln würde. Dabei hätte ich an den FX-6300 und GA-78LMT Mainboard gedacht. Das würde zusammen auf 169 Euro kommen. Sollte ich zu erst die Grafikkarte nachrüsten oder doch die CPU?

Antwort
von Dingo, 5

Eine FX anstatt A8 und AM3+ anstelle von FM2+ ist wie ein Rückschritt von Golf4 auf Golf2. Der FX ist schlechter als die APU. Bei dem System würde ich persönlich zuerst ein SSD einbauen, die vorhandene Hardware sollte gut harmonieren.

Warum bist unzufrieden damit?

Kommentar von TooLatee ,

ich habe in den spielen: arma 2, arma 3 und in der battlefield serie relativ schlechte fps (~25-30)

Kommentar von TooLatee ,

und wieso rückschritt? die neue CPU hat mehr Speicher, mehr CPU Kerne und ist sogar in Single Core Anwendungen schneller??

Kommentar von Dingo ,

Die FX ist ein älteres Modell, mehr Kerne hat nur mit Multitasking zu tun, na und? wird ja auch nur 1 Kern für Singlecoreanwendungen genutzt.

Mag sein, dass die 4890 nicht so gut zum FM2+ System passt und sich eine R9 besser machen würde was ich aber nicht weiß.

Möglich dass sowas>>> http://www.conrad.de/ce/de/Search.html?gclid=COuC99mG4sQCFQ_ItAodnwwALQ&sear...!222!3!61555204881!b!!s!!r7%20260x&ef_id=VSKt-QAABOr0j4Ri:20150406160205:s bei deiner FPS Jagd helfen würde!

Kommentar von TooLatee ,

danke ich werde schauen was ich machen werde...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten