Frage von Crank4, 82

PC reagiert nicht aber ist nicht komplett eingefroren. Was tun?

Hey! Jeden Tag, wenn ich meinen Laptop zum ersten mal starte fährt er ganz normal hoch und läuft auch. Nach einer halben Stunde oder so laden auf einmal die Seiten in meinem Browser(Google Chrome) nicht weiter. Wenn ich kann den Browser minimieren aber nicht schließen. Im Menü oder Desktop kann ich zwar auf Programme klicken, aber sie öffnen sich nicht und wenn ich den PC herunterfahren möchte funktioniert es auch nicht, aber ich kann draufklicken und das Menü verschwindet dann auch, aber es ändert sich halt nichts. Meistens warte ich dann oder fahre ihn herunter, indem ich auf den Ein/Ausschalt-Knopf drücke. Wisst ihr vielleicht was ich tun kann, damit mir das nicht ständig passiert?

LG Crank4

Antwort
von sotnu, 46

Also zuerst einmal, würde ich die Daten (die wichtigen) auf einer anderen (externen-) Festplatte sichern.

Was für ein Betriebssystem hast und ? Falls Win10, hast du ein "neues" oder ein Upgrade von Win7/8 ?

Hast du eine Installations-DVD (von deinem Betriebssystem) ?
Wenn nein, was für ein Gerät hast du ?

Antwort
von nina28, 23

Das kenne ich auch, vor allem wenn ich mit Firefox arbeite. Da der Kasten den ich habe schon ziemlich alt ist, werde ich mir einen anderen besorgen und den aktuellen dann als driten rechner behalten. Da werde ich dann wohl auch das B System neu drauf machen.

Antwort
von hans39, 48

Wenn auf Deinem Laptop noch das ursprüngliche Windows (dh: kein Win10-Upgrade) installiert ist, hast Du die Möglichkeit Deinen Laptop auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Danach dürfte er wieder wie neu laufen. Wie dabei vorzugehen ist, steht in Deinem Benutzerhandbuch. 

Bevor Du damit loslegst, sichere Deine Daten auf einer anderen Partition oder einem externen Datenträger.

Antwort
von HoThom, 28

schließe mich dem "sotnu" an. Erst alle wichtigen Daten sichern. Anschließend Windows neu aufspielen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community