Frage von dreamunskilled, 15

PC geht an und wieder aus - warum?

Grüße,

ich habe für einen Kollegen einen neuen PC zusammengestellt. Mainboard, CPU, GPU, RAM, Festplatte neu. Der RAM steht auf der supported memory list des Mainboardherstellers. Nun zum Problem, der PC schafft es nichtmal ins BIOS, kein Bild, nur die Lüfter gehen an und das CD-Laufwerk rattert kurz und dann geht er ganz kurz aus und wieder an. Das Netzteil hat ATX 2.2 Formfaktor also relativ neu.

Hardware: Mainboard: GIGABYTE GA-H270M-DS3H CPU: Intel BX80677I57400 RAM: 2x Corsair CMV4GX4M1A2133C15 Value Select 4GB GPU: MSI GeForce GTX 1050 V809-2287R SSD: Samsung MZ-75E1T0B/EU 850 EVO PSU: BQT S6-SYS-UA-450W

Antwort
von DiscoPongoHD, 14

Was hast du eigentlich für ein Netzteil damit der Stromversorgung beginnen?

Antwort
von WosIsLos, 14

Der 3.0 Ghz Prozessor ist kompatibel, der 3.5 Ghz Prozessor ist nicht kompatibel mit dem Mainboard.

Kommentar von DiscoPongoHD ,

Des Stimmt jetzt aber mal nicht, es unterstürzt die ganze Intel i Serie auch das Bios.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten