Frage von kololos123, 14

passt dieser cpu in mein mainboard rein ???

Hallo ich wollte fragen ob dieser cpu hier AMD FX 6300 Hexa-Core Prozessor (3,5GHz, Socket AM3+ 14MB Cache, 95 Watt) in dieses mainboard passt ? GigaByte GA-78LMT-S2P Mainboard Sockel AM3+ (micro-ATX, AMD 760G SB710, 2x DDR3 Speicher, USB 2.0)

ich habe dieses mainboard schon lange in meinem pc drinne und habe mir auch diese cpu bestellt aber wo ich sie reingebaut habe ging es nicht habe den pc angemacht und mein bildschirm ging nicht an und mein pc hat nicht mal gepiept /also eigl. sollte er ja piepen wenn was nicht geht aber nicht mal das hat er ... wäre echt gut wenn sich jemand hier auskennt

lg. Danny

Antwort
von AnnaRisma, 13

Hallo kololos,

bevor du weiter einzelne Mainboards auf ihre CPU-Verträglichkeit abfragst, hier der Hinweis, dass es auf den Supportseiten eines jeden guten Mainboardherstellers sogenannte CPU-Support-Lists gibt.

In diesen wird detailliert jeder Hauptprozessor aufgeführt, der auf dem Mainboard betrieben werden kann. Dann weißt du es WIRKLICH. In Foren kann dir immer passieren, dass Antwortgeber in etwa: "Das Mainboard ist wie's aussieht nicht mit der FX-Reihe kompatibel..." oder ähnlich antworten (erinnert mich stets ein bisschen an: "Öffnet sich dieser Fallschirm WIRKLICH?" - "Müsste eigentlich ...")- oder du gerätst sogar an einen Troll ...

Achte GENAU auf die Bezeichnung des Boards (oftmals macht schon ein Zusatz wie "Rev. 2" oder ähnlich einen gravierenden Unterschied) und auf die BIOS-Version, die installiert sein muss, damit der Prozessor auch wirklich mit dem Board spielt.

Lediglich für sogenannte OEM-Boards, also solche, die TATSÄCHLICHE Hersteller im Auftrag von Konfektionären (Acer, Medion, Dell usw.) bauen, findest du sooo leicht keine Angaben. In solchen Fällen kann es tatsächlich nötig sein, in Foren nachzufragen.

Antwort
von NerdyByNature, 8

Hey kololos,

julian hat Dir ja bereits gesagt, dass das Board ziemlich alt ist und nicht unbedingt empfehlenswert. Was allerdings nicht stimmt ist, dass das Board nicht kompatibel sei. Mit der Bios Revision F5a läuft auch der FX 6300 auf diesem Board. Allerdings erreicht er auch die absolute Grenze des Boards mit 125 Watt Leistungsaufnahme. (Das ist die Kurzfassung eines sehr langen Threads auf den Seiten von tomshardware ;) )

Auf den Seiten von hardwareversand kommt es immer wieder vor, dass die Angaben der Kompatibilität nicht richtig sind. Das ist mir schon mehrfach aufgefallen. Ich habe sogar bereits mit den Betreibern telefoniert und ihnen einige falsche Eintragungen berichtet. Es steht Dir frei dieses auch zu tun. Ich finde diesen Anbieter sehr gut, günstig und gute Leistungen!

Um optimale Performance für den FX 6300 herauszuholen, kann ich Dir das ASUS M5A97 EVO R2.0 empfehlen. Der Chipsatz auf diesem Board ist optimal auf Deinen neuen Prozessor abegestimmt! Der Formfaktor ist ATX. Im Normalfall sollte das kein Problem sein und Dein Gehäuse sollte beides aufnehmen können. Wenn Du weißt wie Dein Gehäuse heißt, dann kannst Du das ja noch posten. So könnten wir dann auf Nummer Sicher gehen ;)

https://www.alternate.de/ASUS/M5A97-R2-0-Mainboard/html/product/1024294

Probiere es am besten einfach mit einem Update des Bios' Deines alten Boards aus, bevor Du tatsächlich auf das neue Board setzt. Außer Dir tun 100 Euro nicht wirklich weh, dann kauf Dir das neue Board!

Den Link zum Bios Upgrade Deines GigaByte-Boardes poste ich Dir im Kommentar zu dieser Antwort.

Lieben Gruß und gib auf jeden Fall Rückmeldung!

NerdyByNature

Kommentar von NerdyByNature ,

Hier der Link zum BIOS Update auf den Seiten gigabytes. Dort gleich die erste Version F5a herunterladen und auf dem Board installieren!

http://www.gigabyte.com/products/product-page.aspx?pid=3833#bios

Antwort
von julianclp, 6

jo hab den fehler gefunden (und zwar sehr schnell):

http://www.hardwareversand.de/DDR3/238978/Sonderposten%3A+Gigabyte+GA-78LMT-S2P%...

Hier steht dass das Mainboard mit den Sempron, Phenom II X3, Athlon II X2, Phenom II X2, Athlon II X4, Athlon II X3, Athlon II, Phenom II X4, Phenom II X6 Prozessoren Kompatibel ist aber wo ist das FX ? Das Mainboard ist wie's aussieht nicht mit der FX-Reihe kompatibel...

ich würde dir raten entweder ein neues Mainboard (das is wirklich sehr alt, hat max. 1333Mhz Ramtakt und das ist nur der alte Standard) oder eine neue CPU zu kaufen und die weiterverkaufen oder zurücksenden. Ich würde dir aber das erste raten!

Hoffe konnte helfen!

-Julian

Kommentar von kololos123 ,

hhmmm habe null plan was für ein mainboard gutwäre dafür
habe halt noch 2mal 8 gb ram ddr3 dinger drin blos habe irgendwie angst das man da noch was falsch machen kann oder sowas ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten