Frage von timm25, 19

Passendes Motherboard ? / gute Möglichkeiten zum Aufrüsten ?

Guten Tag,

Meine Daten stehen unter den Fragen!

Ich hätte mal drei Fragen :

1.) Ich bräuchte ein neues Motherboard bin mir aber unschlüssig wwelches am besten zu meiner Hardware passt.

2.) ich würde mir 16 GB Arbeitsspeicher holen welcher würde ebenfalls am besten mit der Hardware harmonieren?

3.) Kennt ihr einen guten und bezahlbaren CPU-Lüfter?

4.) Habt ihr noch Verbesserungen die mir helfen könnten?

Betriebssystem: Windows 8.1 Pro 64-bit

CPU: AMD FX-8350 46 °C Vishera 32nm Technologie

RAM: 8,00GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz (9-9-9-24)

Motherboard: ASUSTeK Computer INC. M5A78L LE (AM3R2)

Grafik: W2261 (1920x1080@59Hz) 2047 MBNVIDIA GeForce GTX 760 (Gigabyte)

Speicher: 465GB Western Digital WDC WD5000AAKX-08ERMA0 ATA Device (SATA) 931GB Western Digital WDC WD10EZEX-00UD2A0 ATA Device (SATA

Optische Laufwerke :ATAPI iHAS124 D ATA Device

Gehäuse: Crow X3

Netzteil: 750 Watt

Vielen Dank für alle Antworten!

MfG timm25

Antwort
von Crossroad, 14

Warum soll das Mainboard an deinem Problem die schuldig sein?Wer hat dir zu dieser Konfig geraten? Seit wann sind CPU Lüfter unbezahlbar? Was für Verbesserungen? Wieviele RAM Dimms hast eingebaut?

Die Mischung AMD/GTX ist meiner Ansicht nach eh unglücklich gewählt.

Du weißt welche CPU du hast und kannst dir bei jedem Onlinehändler den passenden Lüfter nach deinem Budget mit dem preislich niedrigsten Lärmpegel raussuchen.

Vorschlag hab ich, lass dir nen Rechner zusammenstellen oder kauf ne Radeon ooooooooooder find dich ins Geschehen ein und lerne wie man schonend übertaaktet denn das muss bei den meisten PC gemacht werden!

Bei 1333er RAM sollen nicht alle Bänke bestückt werden.

Schau mal nach, welche BIOS Version du hast und mach evtl. ein BIOS Update!

Antwort
von NerdyByNature, 11

Hey :)

Wieviel Geld willst und kannst Du investieren? Was genau machst Du mit dem Rechner, oder besser, was willst Du damit machen, was jetzt nicht funktioniert?

Lieben Gruß,

NerdyByNature

Kommentar von timm25 ,

ich hab geld bis max. 300 € . Ich Arbeite am Rechner spiele aber auch sehr gernbe. Bei mir geht es jetzt darum, dass die FPS zahl manchmal oder ber bestimmten handlungen (bsp: GTAV) auf 20 geht und das ist nutzlos

MfG Timm25

Kommentar von NerdyByNature ,

Hey Timm,

ich denke dass es der falsche Ansatz ist, dass Du das Mainboard und den Arbeitsspeicher erweitern, respektive austauschen möchtest.

Sinnvoller ist meines Erachtens eine neue Grafikkarte. Hier würde sich die NVIDIA GTX970 sehr gut eignen. Damit liegst Du allerdings bei ca 340EUro.

Der Prozessorlüfter muss die 125W TDP (Verlustleistung - Thermal Design Power) abführen können. Somit fallen ganz günstige Lüfter auf jeden Fall aus. AMD ist einfach eine Heizung und die braucht ein Kühlfach ;D

Z.B. den Enermay ETS-T40-TB... Der ist schön leise und hat ordentlich Kühlpower. Passt natürlich auch für Deinen Sockel. Der kostet um die 35 Euro. Allerdings musst da nachmessen, ob der in Dein Gehäuse passt. Mit einer Höhe von 160mm ist der nicht gerade klein. Sollte aber normalerweise kein Problem sein. Wenn doch, dann wäre noch der Alpenföhn Brocken Eco eine Überlegung wert. Der verpackt auch bis 160W TDP. Ist damit aber auch am untersten Limit für Deinen Prozessor. Der liegt bei 150mm, wenn ich mich nicht irre ;)

Somit liegst Du dann zwar 75 bis 80 Euro über Deinem Limit, damit hast Du dann aber eine sehr gute Verbesserung herausgeholt. Weniger zu investieren ist meines Erachtens keine gute Idee...

Lieben Gruß,

NerdyByNature


(Die Preise habe ich von http://www.alternate.de)

Kommentar von NerdyByNature ,

Enermax muss das natürlich heißen... ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community