Frage von Zsamuel 07.11.2011

Partition nachträglich vergrößern

  • Antwort von smatbohn 07.11.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Bei Benutzung von Windows 7 einfach mit Bordmitteln: "Systemsteuerung" (Anzeige: Symbole), "Verwaltung", "Computerverwaltung", "Datenträgerverwaltung".

    Dort kannst du eine Partition mit der rechten Maustaste anklicken und dann die entsprechenden Operationen vornehmen.

    Heutzutage sind solche Operationen "am offenen Herzen" recht sicher geworden, trotzdem ist bei derartigen Maßnahmen immer ein Datenverlust möglich, sodass ich nach wie vor dazu rate, vorher eine Datensicherung vorzunehmen!

    Etwas verwundert hat mich die Existenz einer Partition "C:\" auf deiner **externen* Festplatte, da man üblicherweise C:\ als Systempartition nutzt (also als Partition für das Betriebssystem).

  • Antwort von Avita 08.11.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Eine Möglichkeit ist Dir schon aufgezeigt. Eine andere - und für mich subjektiv besser und sicherer - ist die Benutzung der kostenlosen "Easeus Partition Master Home Edition". Zumal Du nicht letztmalig partitionieren wirst. Ich gebe Dir den Link zu mehr Informationen, einer Anleitung und der Möglichkeit des sicheren Downloads:

    http://www.computerbild.de/download/Easeus-Partition-Master-Home-Edition-3779610...

    Du kannst damit jederzeit beliebige Partitionen anlegen, vergrößern, verkleinern, ganz wie Du magst.

  • Antwort von sdeluxe64 08.11.2011
  • Antwort von masselzoff 08.11.2011

    Wenn es zwei physikalisch unterschiedliche Festplatten sind, geht das nicht. Ich vermute das, weil Du die Festplatte C: nennst.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!