Frage von Gritti, 29

Paragon & Recovery kann das gespeicherte Archiv nicht wiederherstellen

Wenn ich mit Paragon & Recovery das gespeicherte Archiv von meiner „Backup“ Platte wiederherzustellen versuche, gibt es einen Absturz, und wenn sich wieder was bewegen lässt, wird – siehe Bild – „Fehler“ angezeigt. Wenn ich danach versuche, aus dem Paragon-Recovery auzusteigen, gibt es wieder einen Absturz, danach erscheint – siehe weiteres Bild, dass das Paragonprogramm auf C: nicht geladen werden kann.

Dazu muss gesagt werden, dass Vista zunächst die externe Platte überhaupt nicht erkannte. Ich musste ihr erst wieder ihren früheren Laufwerksbuchstaben samt Namen geben. Ich kann die Platte auch öffnen und die darauf gespeicherten Archive sehen. Auch die Archive kann ich öffnen. Aber Paragon erkennt auf der Platte nichts und kann daher auch nichts wiederherstellen. Gibt es irgendeine Möglichkeit für Paragon, wieder an das Archiv heranzukommen? Würde es etwas bringen, wenn ich das Archiv auf eine neue Externe kopierte?

In der Computerverwaltung sehe ich, dass meine Festplatten nicht alle dasselbe Dateisystem haben. Die Platte auf der ich meine Backups speichere und die im PC eingebaute Hauptplatte, wo das Windows-System drauf ist haben NTFS, die Platte, auf der ich meine Daten zur doppelten Sicherheit speichere hat FAT32. Hat das was damit zu tun, dass sich das Archiv nicht einspielen lässt?

Antwort
von Dingo, 29

Hab schon ewig kein BackUp mehr hergestellt und unter den genannten Umständen auch nicht weshalb ich da nur Erinnerungen äußern kann. Ich möcht hier keine Sch. erzählen aber ich denke, dass auch ein BackUp mit einem Format vorbereitet wird, die Platte wird also bei der Ausführung formatiert und dann werden Daten geschrieben. Aus den letzten Tagen hab ich den Verdacht der Infektion bzg. deines System. Sobald ein Programm versucht ein hartnäckiges Virus zu löschen stürzt der Rechner ab was ja auch der Grund für eine effizientere Virensuche im abgesicherten Modus ist, zumindest früher war s so! Angenommen deine Reg ist virulent musst eh Format:c bringen. Du kannst jetzt evt. formatieren, Windows neu draufziehen und nur Paragon installieren und ein BackUp aufspielen. Kenn Vista nicht. Du kannst aber auch versuchen das BackUp im abgesicherten Modus zu installieren wobei ich aber nicht weiß, wieviele Dienste dafür gebraucht werden und ob du die einzeln suchen und starten willst :o

Kommentar von Gritti ,

Auf dem PC ist kein Virus (Malwarebytes), auch die Platte habe ich vor einiger Zeit prüfen lassen. Das versuche ich jetzt noch einmal, vielleicht gibt es dort doch einen Virus. Die Platte stürzt ja erst ab, wenn ich den Paragon einsetze.

Kommentar von Gritti ,

Da ist kein Virus. Die Windows Überprüfung meldet: Ein nicht genauer spezifizierter Fehler ist aufgetreten. Überürüfung beendet.

Antwort
von Fugenfuzzi, 26

Archiv Defekt .Reparatur nicht möglich,Pech. Keine Rettung möglich.

Man könnte versuchen mit einem anderen USB to SATA oder IDE Controller die Festplatte erkennen zu lassen. wenn auch hier das Programm nicht auf die Daten zugreifen kann. dann Pech . Archiv defekt.

Kommentar von Gritti ,

Hallo Fugenfuzzi, das Archiv ist nicht defekt, das kann ich aufrufen und auch öffnen.

Man könnte versuchen mit einem anderen USB to SATA oder IDE Controller die Festplatte erkennen zu lassen.< Leider kenn ich mich nicht, was ich da machen soll,

Eventuell versuche ich, das Arciv auch eine andere Festplatte zu speichern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community