Frage von MassiveKyojin, 7

On- und Ofline arbeit mit synchronisierung der ordner?

Moin Leude

Wir strukturieren in der Bude die ganze informatik um und ich habe als praktikant eigene projekte, an denen ich arbeite. so viel mal zur situation und nun zum problem^^

Es gibt die möglichkeit in der Registry einen schlüssel so anzupassen, dass ein Netzlaufwerk oder sonstiges direkt auf die eigenen dateien gemapt wird. das heisst, dass alle dateien auf das netzlaufwerk gespeichert werden. nun ist allerdings die frage, ob es eine möglichkeit gibt, offline darauf zuzugreifen. also dass die daten auch in den eigenen dateien verfügbar sind, wenn man nicht verbunden ist. habt ihr ideen?

Antwort
von FaronWeissAlles, 7

Rechtsklick auf den Netzwerkordner, "Immer offline verfügbar". Dann übernimmt das Synchronisierungscenter die Synchronisierung des Ordners (eine Kopie der Dateien wird offline erstellt). Da kann man aber glaub ich nicht einstellen dass diese Kopien in Eigene Dateien gespeichert werden sollen.

Ansonsten bleibt dir noch die Möglichkeit einen Cloudspeicher zu verwenden. Entweder Dropbox, OneDrive und Konsorten oder deinen ganz eigenen mit ownCloud. Bei diesen Lösungen sind die Dateien garantiert offline verfügbar. Das Client-Programm synchronisiert sie dann über Netzwerk bzw. Internet zum Server und die anderen Rechner (falls vorhanden) aktualisieren dann ihre Versionen sobald sie Verbindung haben. Auf die Weise hast du dann auch gleich noch eine Spiegelung, falls dir mal ein Gerät / Festplatte kaputt gehen sollte. Bei ownCloud und Dropbox kannst du definitiv sagen wo deine Dateien liegen sollen, bzw. welche Ordner in die Cloud gespeigelt werden sollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community