Frage von maxilose, 30

Nexus 5 Boot Loop, (nicht gerootet)

Hey Leute, ich habe mir letztens die neuen Versionen des Google Now Launchers und der Google App herunter geladen (als Apk) (mit neuer Version meine Ich die Versionen die es auch im Android Lollipop 5.0 Developer Preview gibt). Habe beide Installiert, es funktionierte einwandfrei. Jetzt allerdings (einige Tage später) wollte ich das ganze rückgängig machen... Ich ging also in die Einstellungen / Apps und habe bei den beiden Apps auf "Auf Werkzustand zurücksetzten" getippt. Dann konnte ich allerdings nicht mehr "nach Hause" also auf meinen Startbildschirm. Alles lief ordentlich, bis auf den Launcher. Da ich gerade in den Einstellungen fest hieng konnte ich also auch keine andere App öffnen. Also fahre ich das gerät herunter und wieder hoch. Jetzt hängt es aber im Boot fest. Die 4 farben schwirren fröhlich, die ganze Zeit umher und nichts passiert! :( Das gerät ist nicht gerootet, es läuft mit Android 4.4.4. Ich komme aber in den Fast Boot Modus! Ich hoffe jemand kann mir helfen! Danke schön ! :)

Antwort
von Tidos, 20

Ich kenn mich jetzt nicht exakt mit Android aus, aber ich merke anhand deiner Erklärung, dass du so einige Fehler gemacht hast. Du kannst nicht erwarten, dass eine App die für die Version 5.0 gemacht ist und dazu gleich noch höchst wahrscheinlich im Beta Stadium ist, dass sie dür 4.4.4 funktioniert. Das ist als wenn ich in einen Trappi das neueste Modell des Motors eines Sportwagen einbaue, der vielleicht noch nicht mal getestet wurde. Wenn du Glück hast kannst du vielleicht das Handy per USB Kabel an den PC anschließen und noch Daten retten, aber um eine komplette Zurücksetzung des Handys auf Werkszustand wirst du wahrscheinlich nicht drum herum kommen. Ich hoffe für dich, dass das hilft und du in Zukunft mit solchen Experimenten etwas vorsichtiger bist. Sowas zum Beispiel immer vorher auf irgendwelchen alten oder Zweitgeräten testen, da man davon ausgehen muss, dass es nicht funktioniert und schon garnicht, wenn Apps für das Betriebssystem nicht gemacht sind.

Kommentar von maxspies99 ,

Am besten ist es, regelmäßig Backups zu machen! ;-)

Kommentar von multiwirth ,

Ohne gerootetes Gerät kein Custom Recovery und auch kein Backup !

Antwort
von multiwirth, 12

Wenn ich das richtig verstanden hab, hast du dir den einzigen installierten Launcher zerschossen...

Ist schon klar warum das Ding nicht mehr startet...

Normalerweise würde ein Bootloop behoben werden indem man im Recovery die data Partition formatiert (Zurücksetzen)

Aber das schreit nach neu flashen des Roms.

Das einfachste wird sein dir direkt über das Stock Recovery ClockworkMod Recovery zu installieren und über dieses wipe data/wipe cache/wipe system/wipe dalvik-cache zu machen.

Dann installierst du eine CyanogenMod Version für dein Gerät !

Damit hast du direkt auch root (wenn du es mal brauchen solltest) und im Design steht CM ja eigentlich eher zum Google Original...

Wird daher keine große Umstellung bis auf eben ein paar mehr Funktionen

Die passenden Downloads wirst du über die Google Suche schnell finden :)

Die Nexus Geräte sind ja die am meisten Supporteten Geräte vom Team so viel ich weiß

Ansonsten wenn du das alles nicht willst, musst du das Original Rom installieren wozu ich nicht viel sagen kann, da ich kein Nexus habe/hatte.

Ich hab n altes HTC HD Mini (unter Android photon) und ein Samsung Galaxy Ace S5830i Unkaputtbare Geräte :D

Aber für den Alltag hab ich mir das HTC One Mini 2 geholt.

Dein Originalrom müsstest du eben auch googlen und einer Anleitung befolgen.

Du kannst bei xda-developers.com auch mal Nexus 5 eingeben und dort unter Stock Android Development rumbrowsen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten