Frage von exit123,

Neues Gehäuse? Geht das?

Hallo, ich habe versucht schon mal meine Frage zu stellen, aber da stürzte mein Internet ab. Ich habe noch einen Screenshot gemacht und den Kontrast so eingestellt, dass man wieder was erkennen kann. Frage ist im Anhang. Hoffentlich kann man alles erkennen!

Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FaronWeissAlles,

Du musst nur schauen ob alles rein passt:

  • Das Mainboard muss hineinpassen. Das passt aber. Durch das Sichtfenster kann man sehen dass das Gehäuse Platz 7 PCI Slots, was typisch für ATX ist. Und ATX ist das größte gebräuchliche Format. Und kleinere Boards passen natürlich auch rein
  • Der CPU-Kühler darf nicht zu hoch sein. Es gibt aber kaum Kühler die da nicht rein passen. Das Gehäuse sieht sehr breit aus und da sollte einiges an Kühler hineinpassen
  • Die Grafikkarte darf nicht zu lang sein. Es gibt vielleicht einige wenige besonders lange Karten da kann ichs grad nicht sagen, aber alle anderen werden passen.
  • Das Netzteil muss den gleichen Formfaktor haben (das ist aber bei Desktop-PCs praktisch immer ATX und damit das selbe)
  • Die restlichen Komponenten (Festplatten, Laufwerke) benötigen natürlich einen Platz. Aber das ist ja offensichtlich. Und wenn du nicht übermäßig viele hast findet sich einer

Also ja, es ist SEHR wahrscheinlich dass es passt.

Vielleicht noch einige Anmerkungen:

  • Das Gehäuse hat 2x USB 2.0 und 2x USB 3.0 Anschlüsse (zumindest sieht es auf dem Bild so aus) und dein PC stammt aus 2010. Das Mainboard hat bestimmt noch keinen USB 3 Header an dem man die USB 3.0 Anschlüsse vom Front-Panel verbinden kann. In dem Fall brauchst du entweder eine USB 3 Controllerkarte die du einbauen musst oder ein Adapter von USB 2 auf 3, sonst kannst du die beiden Anschlüsse nicht verwenden. Vielleicht hast du aber auch schon einen solchen Header am Board oder ein entsprechenden Adapter (oder kannst auf die Ports verzichten)
  • Ich weiß nicht ob du das Handbuch vom Mainboard hast bzw. wie gut das beschriftet ist. Ist sicher nicht verkehrt sich zu notieren welche Pins vom Fronpanel sind (Power, Reset, HDD LED, Power LED) bevor du sie alle auf einmal abziehst
  • Ich hatte selber mal einen Fertig-PC von Dell (Dimension 5100). Ich weiß nicht wie das bei Lenovo ist, aber bei Dell war das Innenleben recht "verbaut" mit Plastikstreben und Heißkleber. Das kann einen erstmal verwirren.
  • Falls dir die mitgelieferten Lüfter in dem neuen PC zu laut sind, es gibt Abhilfe. Man kann andere verwenden (sehr empfehlenswert sind Noctua Redux oder bequiet Silent Wings), einen Low-Noise-Adapter besorgen oder sie herunterregeln
Kommentar von exit123 ,

Vielen lieben Dank! Damit hast du mir echt weiter geholfen! Ich glaube, dass ich mal einen Freund mit zum Bauen herholen werde, der da etwas bewanderter ist.

Antwort
von compu60,

Wichtig dabei ist nur der Formfaktor des Mainboards. Das Gehäuse muss dieses Format aufnehmen können. Wenn das Mainboard ein ATX-Board ist muss das Gehäuse das auch unterstützen. Steht meist in der Beschreibung des Gehäuses. Deshalb hilft ein Bild da gar nichts, nur die genaues Bezeichnung des Gehäuses.
Ein kleineres Board, Beispielsweise ein mATX Board passt auch in ein ATX-Gehäuse.

Antwort
von NerdyByNature,

Ich bin auch dafür, dass es geht... Allerdings sollte ich noch wissen welches Mainboard in Deinem Rechner verbaut ist, also welchen Formfaktor dieses hat.

http://www.cpu-z.de/

Mit diesem Tool kannst Du ganz einfach auslesen, welches Mainboard bei Dir verbaut ist.

Schreib das einfach noch hier rein...

Lieben Gruß,

NerdyByNature

Kommentar von exit123 ,

Das Tool habe ich auch bereits zum Auslesen meines Arbeitsspeichers verwendet, habe es also noch auf dem PC!

http://fs2.directupload.net/images/150219/e3ygjbco.png

Antwort
von Fugenfuzzi,
Neues Gehäuse? Geht das?

Klare Antwort --> JA

Man muss nur drauf achten das das Gehäuse breit genug ist damit auch Hochstehende Tower Kühler Platz finden. Also Breiten ab 20 cm sind Ok.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten