Frage von LEXA1, 1

Neuer moderner PC

Ich benötige in absehbarer Zeit einen neuen PC. Wenn ich mich so über Prospekte oder auch Werbung informiere ist das aktuelle BS Windows 8.1 . Dieses wird aber im Netz oder auch bei anderen Benutzern die man so kennt meist schlecht gemacht. Ist das wirklich so ? Wäre zu empfehlen , zu warten, bis ein neues BS ( Win 10 ) auf den Rechnern vorinstalliert ist ? Ich möchte mir keinen Laptop kaufen, sondern einen Tower, wenn das wichtig sein sollte. Wer kann mir einen Rat geben ? Habe einen Rechner von Aldi gesehen, der mir eigentlich vom Preis her zusagt. Die Ausstattung ist auch nicht so schlecht. Habe bis jetzt Win 7 benutzt.

https://www.aldi-sued.de/de/angebote/technik-ab-donnerstag-27-november/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fugenfuzzi,
Dieses wird aber im Netz oder auch bei anderen Benutzern 
die man so kennt meist schlecht gemacht Ist das wirklich so ?

Es wird nicht nur schlecht gemacht ES IST schlecht

Es sind keine Vorurteile da auch Seriöse Seiten nicht nur in der Presse sondern auch im Internet dieses Betriebssystem Inkl. seinen Vorgänger zu recht Negativ bewertet haben. Ebenso gibt es unzählige Einträge in Foren wo sich auch Anwender damit befasst haben und es ebenfalls bestätigen. Ich hatte es selbst mal für ca. 3 Wochen auf einem PC Installiert gehabt und hab es danach wieder runter geschmissen und die Original DVD samt Key flog ebenfalls aus dem Fenster. auch wenn hier wieder einige Microsoft Jünger laut aufschreien und was anderes Meinen so ist es auch Fakt das die Verkaufszahlen von diesem Betriebssystem sehr sehr schlecht sind . aktuell ist Windoof 8.1 das am schlechtesten verkaufte Microsoft Betriebssystem .Selbst Windoof Vista hat sich im gleichen Zeitraum besser verkauft. Eines der Hauptgründe ist das Kachel Design was auch zu recht viele Leute als Störend empfinden. Natürlich kann man dies beheben und verändern aber man muss Erstmal die Zeit und die Nerven als Anwender da reinstecken., Das schreckt zusätzlich viele Anwender ab erst was machen zu müssen damit man das gewünschte Ergebnis hat. Ich bin vor Jahren von der Microsoft Windoof schiene weg und bereue es nicht. Ich selbst Nutze seit Jahren eine Linux Distribution ( Linux Mint 17 Mate 64 Bit) und auf meinen schwächeren PC Systemen läuft ein selbst zurechtgefrickeltes abgespecktes Debian mit Gnome oder LXDE bzw. XFCE Grafischer Oberfläche. Ich kann meine alte Hardware ohne Einschränkungen verwenden und sie funktioniert zu 100% fehlerfrei.

Wäre zu empfehlen , zu warten, bis ein neues BS ( Win 10 ) auf den Rechnern vorinstalliert ist ?

Man muss sich im klaren sein was man will. will man sich die Freiheit nehmen lassen oder entmündigt werden beim Kauft das zu verwenden was vorhanden ist oder will man frei entscheiden was man auf der Kiste haben will ? Den Zwang das vorinstallierte zu verwenden das tut der Hersteller mit der vorinstallierten Software auf der Kiste. Man ird so (mehr oder weniger) genötigt das zu verwenden Inkl. der Zusatzprogramme die der Hersteller ebenfalls mit draufklatscht . selbst für einen Anfänger ist es heute sogar besser sich einen PC entweder selbst zusammen-zubauen oder einen OHNE VORINSTALLIERTER SOFTWARE zu beschaffen. So hat man die freie Wahl was Installiert wird und kann auch hier frei entscheiden mit was man Arbeiten möchte. Obendrein lernt man auch so als Anfänger wie man sich behelfen kann ,wenn mal die Software dermaßen rumzickt das nichts mehr geht. Es ist hier nicht nur das Argument das die meisten z.B. Linux Distributionen kostenlos sind und Windows Lizenzen Geld kosten sondern ebenfalls einige die hier aufgezählt sind. Wenn ich heute ein anfänger wäre würde ich mir lieber einen Pc selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen und selbst das Betriebssystem drauf Installieren das ich haben will. Bin so keinem Zwang und mir wurde auch nicht die Freiheit genommen frei zu entscheiden was ich benutzen möchte. Noch dazu weis ich was alles in der Kiste Steckt ( Hardware) und kann so meine Interessen an der Software Frei und selbst entscheiden was ich verwenden möchte.

Wer kann mir einen Rat geben ?
Habe einen Rechner von Aldi gesehen, 
der mir eigentlich vom Preis her zusagt.

Nicht den Fehler machen und sich blenden lassen. Das Augenscheinliche ist nicht zu 100% ausschlaggebend. In der heutigen Zeit Tricksen viele mit schicken Eyecatchern da dies meist im Unterbewusstsein des Kaufinteressenten sich abspielt. So wird oft jemand zum Kauft verleitet/manipuliert obwohl er das nicht wollte und später Ärgert man sich. Am Besten Liste einfach mal auf was du alles mit dem Pc machen willst und wo dein Schwerpunkt liegt . Nenne ein Preis Limit ( Buget) . Und dann kann dir jemand schon den einen oder anderen Tip geben ob das so hinhaut oder nicht. Ebenso kannst dann frei entscheiden ob du ein Windows oder eine Linux Distribution auf dem PC haben willst. Möchte auch hier anmerken das viele Vorurteile die man über Linux liest zu 99,9% haltlos sind und meistens von Leuten geschrieben wurden die solche Gerüchte in die Welt gesetzt haben. Das Internet eignet sich hierzu auch Hervorragend selbst Anonym haltlose Behauptungen in die Welt zu setzten.

Als Letztes noch was zu Windows. Bei jedem Verkauften Pc mit Vorinstallierten Windoof drauf ist der Gesamtpreis davon ca. 25% die Lizenzgebühren allein nur für Windows ! Und dafür kriegt man noch nicht mal ein Medium ,nur einen Key auf die Kiste geklebt und das wars. Recovery Medien muss man heutzutage selbst erstellen. Eine zusätzliche Hürde für den Anwender !

Kommentar von Fugenfuzzi ,

Man dankt für den Stern

Kommentar von Dingo ,
Natürlich kann man dies beheben und verändern aber man muss Erstmal die Zeit und die Nerven als Anwender da reinstecken., Das schreckt zusätzlich viele Anwender ab erst was machen zu müssen damit man das gewünschte Ergebnis hat. > . Ach wie lächerlich denn das schwafelt einer, der ahnungslosen Leuten ein OS empfiehlt welches nicht durch stundenlange Arbeit sondern durch Wochen/Monate-langes Suchen/Downloaden und Mounten aus der Lust bringt. Naja ich kenn die Dummheit schon lange genug, Das ist wie, einen englischen Wagen kaufen für den es nur in England Ersatzteile gibt. Auto für 10000 € kaufen und nach 2 Jahren ist der Wagen platt und er hat wegen der teuren Ersatzteile 5000€ mehr gekostet. Tja Fugendoof ist da schlauer, der kauft direkt für 20000€ nen BMW denn dafür sind die Ersatzteile nicht so teuer :xD
Antwort
von Dingo,

Eigentlich ist der Rechner gar nicht so schlecht und der Preis ginge auch, wenn du wirklich nur so Büroarbeiten machst oder Web und so.Die Aldi Computer hatten ja immer gut Markenartikel verbaut, so wäre der ok. Was das OS angeht, nutz doch einfach Win7 weiter wenn es vorhanden ist. Win10 wird nicht bei einem Rechner in dem Preissegment zu haben sein denke ich mal. Grunddessen käme vielleicht eine Konfig beim Händler um die Ecke preiswerter. Was für nen Compi du jetzt nutzt weiß ich nicht. Sinnvoll wäre evt. auch ein Aufrüst-Kit.

Eine möglichkeit>>> https://www.csl-computer.com/shop/index.php?pse=gcpc&kw=pc%20aufr%C3%BCst&am...

Eine weitere Möglichkeit im Kommentar.

Kommentar von Dingo ,

http://www.amazon.de/tronics24-Aufr%C3%BCstkit-High-Speed-Gigabit-LAN-Soundkarte...

Dies könntest für ca.30€ beim Händler einbauen lassen

Was das OS angeht solltest echt auf Win10 warten auch wenn das erstmal teurer wird oder du wartest echt noch mit einem Neukauf, evt. wollen die ja das alte Zeug vom Markt holen und verkaufen neue Rechner mit Win10 besonders preiswert, wirklich wissen kann man das jetzt noch nicht.

Kommentar von LEXA1 ,

Danke für deine Antwort. An so ein Aufrüstkit habe ich auch schon gedacht. werde mich wahrscheinlich näher damit beschäftigen müssen.

Kommentar von Dingo ,

Wenn du echt nur einen schnellen und zuverlässigen PC willst dann solltest echt darüber nachdenken. Mein PC ist von 2010-jetzt 49 Monate alt, hab damals auch nur aufgerüstet, Asus MB, Phenom2 CPU und Speicher hab ich für 285€ einbauen lassen. Der Rest (außer GPU und NT)-ist von 2003 :D

Kommentar von LEXA1 ,

Leder kann ich nur eine hilfreiche Antwort auszeichnen. das mit dem Aufrüsten, bis es mal ein besseres BS gibt ist keine schlechte Idee.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten