Frage von Culli, 28

Movie Maker: Video-Film läßt sich nicht "für Computer" speichern?

Obwohl ich eine ganze Reihe ähnliche Video so gemacht habe funktioniert die Übertragung jetzt nicht. Der Video-Film ist als Projektdatei gespeichert, aber wenn ich diesen "auf Computer" "Youtube" oder "für dieses Projekt empfohlen" abspeichern will (um das Video von dort auf Youtube hochzuladen) kommt die Meldung auf heller vernebelter Tafel: "Film wird gespeichert - Schritt 1 von 1: 0% abgeschossen" anstatt von 100 % und die Ladeanzeige bewegt sich nicht, auch wenn ich lange warte. Kann mir jemand helfen?

Antwort
von EdiTor, 17

Vielleicht mal den Movie Maker als Admin starten?

Ansonsten könntest du, wenn du es nicht schon so machst, das hier beim abspeichern testen, um die wlmp-Dateien umzuwandeln:

1.Klick im Movie Maker auf das blaue Symbol oben links im Fenster -> Film speichern -> z.B. „Für Computer“ oder „Apple iPad“ -> Dialog „Film speichern“ öffnet sich.
2.Dateiname, Zielpfad (Speicherort) sowie per Dropdown-Menü hinter „Dateityp“ das Dateiformat definieren. Als „Dateiformat“ stehen die Einträge „MPEG-4/H.264-Videodatei“ und „Windows Media-Videodatei“ zur Verfügung. Hier könnte man auch die Voreinstellung beibehalten; wenns ne kleine Größe sein soll, dann würde sich MPEG-4 anbieten.
3.auf „Speichern“ klicken, um Movie Maker die neue Datei erzeugen zu lassen.
4.Ein neues Fenster erscheint, worin Sie sehen, wie weit das Encoding fortgeschritten ist.

Vielleicht bringt es dich ja weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten