Frage von Guelleklaus, 3

mein Laptop bringt unter volllast Fehlermeldung das er zu heiß wird was kann oich dagegen tun?

Kann man diese Problem irgenwie lösen? Immer wenn der Rechner ca. 1/2 Stunde unter volllast gelaufen ist bringt er die Fehlermeldung und der Lüfter läuft un unterbrochen auf 100%.

Antwort
von Fugenfuzzi, 3
Kann man diese Problem irgenwie lösen? 

Nein kann man nicht. Ein Laptop (bis auf wenige Modelle) ist nicht für 24/7 Dauerbetrieb unter vollast ausgelegt. Durch die Step Technik wird auch beim Laptop immer nur dann CPU Power verbraucht wenn Sie angefordert wird. Dies sind Kurzzeitige spitzen und nicht dauerhaft. In der Heutigen Zeit wird immer und immer mehr an den Notebooks/Laptops ,etc. eingespart. Oftmals auch an der Kühlung. Das zeigt sich dann wiederum an verschiedenen Problemen die Auftauchen. wenn man ein Gerät will das für 24/7 ausgelegt ist ,dann sollte man den Hersteller Kontaktieren ( Support ,per Mail oder Telefon) und danach fragen welches Gerät dafür ausgelegt ist. Hat Hersteller XYZ keines im Programm ,nimmt man dann den nächsten und Kontaktiert Ihn. Aufs Blaue wohl heraus einfach einen Laptop kaufen und sich dann wundern das sein vorhaben nicht umsetzbar ist ist so ziemlich das Dümmste was man machen kann.

Antwort
von Dingo, 3

Logisch könnte ein Austausch des Kühlmittel sein was bedeutet, nach Erkundigung beim Fachmann das entsprechende Modell mit einem passenden Lüfter ausstatten, ein Kühlpad nutzen und das Lap Top immer auf einen, harten, glatten und kühlen Untergrung betreiben, nie auf Kissen oder die Schenkel des Partner/Partnerin stellen! . Apropos Vollast, ein Notebook ist bauartbedingt nicht für Vollast geeignet, zu viel Hitzestau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten