Frage von delobre98, 33

Lohnen sich schon DDR4 und Skylake CPU?

Bin gerade am überlegen, mir einen PC für 1200€ zusammen zubauen. Dafür kam dann diese https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id... Config infrage. Was meint ihr? Zum Gehäuse: Hier ist mir das Design ziemlich wichtig, will ja kein grauen Klotz bei mir stehen haben. 8GB RAM reichen zurzeit vollkommen für mich.

Irgendwann im Frühjahr, werde ich mir einen 1440p Monitor kaufen. Vielleicht rüste ich dann auch auf die 980ti auf

Antwort
von Warlord3693, 14

Hallo, delobre98

Also ich denke, ich habe dich hiermit vor einem Fehlkauf bewahrt.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id... 

P.S. habe mich für ein rotes design entschieden.

1. WD GREEN habe ich auch. Sie ist für OFFICE ausgelegt, nicht fürs zocken

2. Der Katana ist viel zu schwach, bei einem OC Prozessor immer Wasserkühlung.

Bei mir kühlt die in der Konfiguration im idle auf Raumtemperatur runter.

Ich bin übrigens deiner Meinung, 8gigs sind ok aber 16 können nie schaden. Wenn du allerdings planst, Ark Survival Evolved, das allein 8gigs benötigt, zu spielen, solltest du aufstocken.

zum Case:

Für ein schlichtes Design, das später noch modular sein soll und der Einbau entsprechend leicht:                   

 Das Mastercase Pro 5 mit Sichtfenster für ca. 150€ (hab ich selbst)

Für etwas leises würde ich die gedämmte Version des Be Quiet Silentbase 800 vorziehen. Preis ca. 120€

Alternative dazu ist das Fractial Design Define R4/R5

Für ein Agrresives Design, das zum Innenraum passen würde:

Das IN WIN 805           Preis ca. 160€

zur Grafikkarte:

GTX 980TI ist eine der stärksten Grafikkarten der Welt, sie sollte ausreichen^^

Hoffe, der PC ist noch nicht bestellt worden

MFG, Julian

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community