Frage von Quitschentli, 265

Lenovo Laptop mit TV verbinden geht nicht?

Hallo!

Ich habe einen (ziemlich billigen) Lenovo Laptop gekauft letztes Jahr. Nun wollte ich ihn nach meinem Umzug mit meinem TV verbinden. Hierfür habe ich extra ein HDMI Kabel gekauft. Ich habe zwei Fernseher (Samsung und Philipps) und an beiden wurde mein Laptop nicht erkannt. Der Laptop selbst schnallt auch nicht, dass er nun an einem TV angeschlossen ist. Wenn ich nämlich die Anzeigeeinstellung mit der Tastenkombi ändern will (Einstellung, dass mein Laptop sich in zwei Bildschirme aufteilt, damit einer davon dann auf dem Fernseher zu sehen ist) passiert überhaupt nichts. Wenn ich direkt in die Einstellungen gehe, kann ich auch gar nicht auswählen, dass ich den Bildschirm geteilt haben möchte. Da steht nur "Integriertes Display" und etwas anderes kann man gar nicht anwählen...

Meine Fähigkeiten verabschieden sich an dieser Stelle leider auch schon, denn weiter weiss ich mir leider nicht mehr selbst zu helfen. Es kann ja nicht sein, dass das verpackungsneue Kabel schon kaputt ist?? Aber müsste nicht jeder Laptop das können? Ich fände das doch etwas schräg, wenn das nicht möglich sein sollte mit meinem... Ich weiss ja, dass er nicht teuer war, aber trotzdem.. Oder täusche ich mich?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Liebe Grüsse Caroline

Antwort
von DrErika, 265

Normalerweise reicht es, das HDMI-Kabel in die Laptop-Buchse zu stecken, damit er diesen Ausgang aktiviert. Zum Teil wird der Fehler gemacht, diesen nicht tief genug einzuschieben.

Es kann noch möglich sein, dass dein Lenovo ein Sonderpreismodell mit daktiviertem HDMI-Ausgang ist. Um das zu prüfen, wäre die genaue Modellbezeichnung hilfreich.

Kommentar von Quitschentli ,

Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
Tiefer reinstecken kann ich den leider nicht mehr, daran kann's nicht liegen..
Ich habe einen Lenovo M30-70.
Hilft dir das weiter?
Lg

Kommentar von DrErika ,

Laut Spezifikationen kann der HDMI.

Kommentar von Quitschentli ,

Hmm komisch... Langsam sehe ich keine andere Möglichkeit mehr, als das Kabel, obwohl es neu ist.. Ich werde es morgen mal mit einem anderen Kabel testen...

Kommentar von DrErika ,

Kann ja noch ein Treiberproblem sein. Was ist dort verbaut? Gibts ein Grafikkarten-Kommando-Center (Catalyst, Intel HD oder sowas - was unten rechts in der Statusleiste rumlungert?)

Kommentar von RatKing ,

Haben die Fernseher mehr als einen HDMI-Eingang? Meiner hat z. Bspl. 4 HDMI-Eingänge. Wenn ich mein Notebook über Fenseher laufen lassen will, muss ich dem Fernseher genau sagen an welchem der HDMI-Eingänge das zu verarbeitende Signal reinkommt.

Gruß, RatKing

Kommentar von Quitschentli ,

Vielen Dank für eure Hilfe. Das Problem hat sich ganz einfach lösen lassen. Ich habe ein anderes HDMI-Kabel ausprobiert und siehe da - funktioniert! Und der Witz an der Geschichte ist, dass das neu gekaufte Kabel von mir, welches mit meinem Laptop nicht funktionieren wollte, bei einer Freundin zu Hause tiptop an der WiiU lief.
Naja.. Wir können uns das nicht wirklich erklären, aber hauptsache es läuft jetzt!
Nochmals Danke an euch!

Antwort
von BobbyBrown, 209

Hast du vielleicht nicht alle Treiber auf dem neuesten Stand? Das ist immer mein Problem mit Lenovo.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten