Frage von machtiew, 8

Laptop wird zu heiß beim spielen !!!

Laptop : Toshiba satellite l775-166 Temps:

Beim normal lauf:

CPU: min:54 max : 66°

Grafikkarte: min:45 max: 49°

Beim spielen:

CPU: min: 57° max 83°

Grafikkarte: min: 47° max: 68°

Ist das normal der lappy ist 2 Jahre alt den kühler hab ich gesäubert kein staub nichts. Habe einen Cool Pad gekauft hilft 0 wird zu heiß und dan laggt es beim spielen hab auf die nierigsten grafikeinstellungen gestellt hilft nur ganz wenig trozdem die laggs kommen.

Bitte um Tipps Ratschläge.

Antwort
von AnnaRisma, 6

Hallo machtiew,

sicher, 83 °C sind unschön, aber alles in allem sind die Werte für ein Notebook keine Sensation.

Ungewöhnlich ist allerdings, dass die Grafik "nur" max. 68 °C warm wird. Selbst die Chips von Desktopgrafikkarten glühen zuweilen bei dreistelligen Celsiuswerten (dass ihnen das nicht gut tut, steht auf einem anderen Blatt).

Aber die Betriebstemperaturen sind unterschiedlich, evtl. ist in deinem Fall die CPU mit 83 °C bereits überfordert ... Eigentlich doch keine zufriedenstellende Vermutung.

Wie steht es um die Wärmeleitpaste? Den Lüfter hast du kontrolliert, aber auch in anderen Bereichen des Kühltrakts kann Staub stören. Und zuletzt: Auch ein staubfreier Lüfter kann altersschwach oder sonstwie beeinträchtigt in seiner Leistung sein. Gerade kürzlich hatten wir hier den Fall, dass ein neuer Lüfter Wunder wirkte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community