Frage von See0neStat, 48

Laptop, interne Festplatte wird bald ausfallen, wo ersatz?

Hallo liebe Gemeinde! Ich habe mich eben erst hier angemeldet in der Hoffnung auf Hilfe. Es geht um meine alte Lady. Es ist ein Fujitsu Siemens Amilo Notebook. Jedenfalls bekomm ich die in meiner Überschrift erwähnte Fehlermeldung und folgere daraus das ich eine neue interne Festplatte brauche. Folgendes ist mein Problem: Ich hab kein Plan welche Platte die richtige wäre und bevor ich was falsches hole und mich doof und dusselig Ärger wollte ich mich mal erkundigen. Ich freue mich über alle Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FaronWeissAlles, 37

Du kannst praktisch jede 2,5 Zoll Festplatte verwenden. Deine jetzige hat 320GB Speicher, da stehst du mit gleich oder mehr GB nicht schlechter dar. Zum Beispiel dir hier: http://www.mindfactory.de/product_info.php/500GB-Hitachi-Travelstar-Z7K500-0J260...

Du kannst auch zu einer SSD greifen, die zwar etwas teurer sind aber auch etwas schneller und robuster für den Einsatz in Laptops, wie die Crucial BX100 oder Samsung 850 Evo/Pro. Solltest du noch XP auf dem Ding verwenden würd ich dann doch lieber zur herkömmlichen Platte greifen.

Mich würde aber mal interessieren welches Programm dir diese Meldung auftischt und ob es Symptome gibt wie seit kurzem deutlich langsameren Festplattenzugriff oder ungewöhnliche Geräusche wie Klackern oder Schleifen.

Kommentar von See0neStat ,

Also um ehrlich zu sein hab ich die Festplatte halt mehr oder weniger durch den Härtetest gezogen. Die Fehlermeldung kam schon länger und zwar immer im Boot Menü von wegen: schlechte SMART Werte. Ich wollte dann wissen wie lange es noch hält bis eines Tages Windows nicht mehr startete. Ich entschied mich Windows neu zu installieren und beim installieren wird mir gesagt das alle Partitionen bald ausfallen werden und deshalb Windows nicht installiert werden kann. Ist zwar schon n halbes Jahr her aber ich meine das es ein regelmäßiges klicken von sich gab aber nicht übertrieben laut oder ähnliches. Jedenfalls war dort standart gemäss Windows Vista drauf und ich will jetzt win7 draufpumpen wenn ich die Festplatte hab.

Würde es mir überhaupt was bringen wenn ich eine mit 6gb/s nehme oder weil die alte ist ja 3gb/s?

Vielen Dank für dein Aufwand

Kommentar von FaronWeissAlles ,

Ok, dann scheint wirklich mal ein Wechsel angebracht...

Würde es mir überhaupt was bringen wenn ich eine mit 6gb/s nehme oder weil die alte ist ja 3gb/s?

Der Laptop hat einen SATA II Controller, der nur 3GB/s maximal kann. Daher spielt es keine Rolle was du diesbezüglich nimmst. Im übrigen kommen normale Festplatten eh kaum auf höhere Übertragungsraten als die SATA II Spezifikation. Das merkt man eher bei SSDs und die fühlen sich selbst auf SATA II deutlich schneller an als eine Festplatte (weil die Zugriffszeiten von SSDs deutlich geringer sind). Mein Desktoprechner hat auch noch kein SATA III und betreibt die SSD mit max. 3GB/s und ist trotzdem angenehm schnell

Antwort
von nina28, 7

Einen neuen Lap brauchst du deeswegen nicht, wie hier jemand meinte. Ich würde an deiner Stelle eine SSD-Festplatte kaufen. Aus eigener Erfahrung kann ich dir da die EVO 850 Pro von Samsung empfehlen: http://ssdfestplatte.eu/test/samsung-evo-850-pro/ Die Garantie für diese Platte ist ganz interessant, das sind nämlich gleich ganze 10 Jahre....

Antwort
von WosIsLos, 14

Ob da nicht gleich besser ein neues Notebook fällig wäre?

Antwort
von wurzelprinz, 11

du kannst NICHT jede Festplatte nutzen es gibt für bestimmte lappis besonders dünne festplatten , nimm deine raus und geh damit zu einem guten Media.....laden, verlange diese deine platte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community