Frage von Protator, 78

Kompletter PC fürs Netzwerk freigegeben, obwohl kein Heimnetzwerk besteht. Was tun?

Mein PC wird von anderen PC in unserem Haushalt wie als Netzwerkfestplatte / Netzlaufwerk anerkannt und jeder kann seine Dinge darauf speichern und Dinge löschen. Will dis abschalten. Der PC hat kein Heimnetzwerk erstellt und ist auch keinem beigetreten. Betriebssystem ist Windows 8.1. Bitte um Hilfe. Grüße Philipp

Antwort
von sdeluxe64, 58

Geh auf den Arbeitplatz und mach einen Rechtsklick auf die Festplatte die du nicht mehr im netz haben willst, dann klick auf Eigenschaften und auf den reiter Sicherheit, dann klick auf bearbeiten und mach bei Jeder oder allen Benutzern die von außerhalb kommen, bei Vollzugriff einen Haken auf verweigern. Das reicht schon aus, damit keiner mehr auf die Festplatte zu greifen kann. Zusätzlich könntest du die Freigabe enfernen, dann wird die Festplatte auch nicht mehr im Netzwerk angezeigt. Du bleibst bei den Eigenschaften und gehst auf den Reiter Freigabe und dann auf Eweiterte Freigabe und dann machst du einfach den Haken bei Diesen Ordner Freigeben weg und schon ist die Festplatte aus dem Netzwerk verschwunden! ;-)

Antwort
von Protator, 69

"Homeserver" ist unser NAS Server. Bloß alle anderen in dem Haushalt haben Zugriff auf meine persönliche Festplatte und damit auch auf meine Daten. Will dies unterbinden, also soll mein PC dort nicht mehr gelistet werden. Bild im Anhang. Grüße

Antwort
von compu60, 48

Hast du mal in der Systemsteuerung unter dem Punkt System und Sicherheit auf Remotezugriff zulassen geklickt und  in dem folgenden Dialog das entsprechende Häkchen gesetzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community