Frage von Nintendoge, 42

Kann mir jemand bei der (Gaming-)PC-Konfiguration helfen?

  1. Kennt ihr gute Konfigurationsseiten? 2. Was sollte ich beim Gehäuse beachten? Ich hab nur ein Budget von ca. 650 Euro und spiele eigentlich nur LoL und WoW. Wär aber auch gut, wenn der PC mit etwas graphisch anspruchsvollen Games klarkäme.

Hätte als Grafikkarte jetzt entweder die R9 280 oder R9 280x oder die GTX 960 genommen und als Prozessor den AMD FX-6300.

P.S.: Weche Möglichkeiten gibt es, den PC zusammenzustellen? Kann man des machen lassen oder kann man es auch selbst machen, obwohl man keine Ahnung davon hat?

Ihr könntet auch einfach eure Konfigurationen reinstellen :) Ich freue mich über jegliche Hilfe!!! DANKE!

Antwort
von FaronWeissAlles, 42

Weche Möglichkeiten gibt es, den PC zusammenzustellen? Kann man des machen lassen oder kann man es auch selbst machen, obwohl man keine Ahnung davon hat?

Es gibt Shops mit Konfigurator (z.B. hardwareversand.de oder alternate.de) wo man sich alles zusammenstellen und dann zusammenbauen lassen kann. Das was man sich da zusammenklicken kann sollte eigentlich immer funktionieren, allerdings zahlt man etwas mehr (wegen Zusammenbau) und die Kombination muss nicht zwangsläufig optimal sein. Aber meines Erachtens trotzdem noch besser als vieles was da an Fertig-PCs in den Elektronikmärkten herumgammelt.

Alternativ könntest du es selber machen indem du Teile einzeln kaufst und dann selber zusammenbaust. Geizhals.de ist sehr zu empfehlen. Beim Selbstbau solltest du aber wenigstens etwas Ahnung haben bzw. Ahnung nachrüsten (gibt zahlreiche YouTube-Tutorials)

Was sollte ich beim Gehäuse beachten?

Schritt 1: Überlege was du brauchst

  • Mainboard-Formfaktor
  • maximale CPU-Kühlerhöhe bzw. verfügbare Radiator-Mounts für Wasserkühlungen
  • Anzahl 3,5" Festplatten / 2,5" SSDs
  • Anzahl optische Laufwerke 

Schritt 2: Filtere dir auf Geizhals passende Gehäuse raus und schau welche dir gefallen, verfügbar sind und möglicherweise noch weitere interessante Features bieten

Schritt 3: Schau dir Reviews zu deinen Favoriten an (z.B. auf YouTube von HardwareCanucks, LinusTechTips und Konsorten) um Hinweise auf Verarbeitung, Qualität und Probleme zu bekommen

Schritt 4: entscheide dich oder geh zurück zu Schritt 2

Antwort
von sdeluxe64, 36

Also www.hardwareversand.de hat einen guten Konfigurator, nach dem zusammen stellen kannst du dir ja die gleichen Teile woanders günstiger bestellen! ;-)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community