Frage von Pinnwort, 15

kann man einen Intel Core i7-4790K in einen Vista 32bit einbauen ?

Hallo erstmal, ich hoffe, dass das hier überhaupt jemand liest. :D Also ich habe vor mir einen neuen Prozessor für meinen PC zuzulegen, aber bin mir nicht sicher ob dieser sich mit meinem derzeitigem PC verträgt. Ich möchte mir den Intel Core i7-4790K holen. Mein Motherboard ist ein "Dell inc 0cu409" und mein jetziger Prozessor ein Intel Core Duo E6550 2,33GHz. Ich habe 6Gb Arbeitsspeicher und eine 500Gb Festplatte. Mein Betriebssystem ist ein WIndows Vista Business 32bit. Der Grund für den neuen Prozessor ist, dass ich mir auch eine neue Grafikkarte zulegen möchte und die, die ich momentan in Betracht ziehe zu kaufen muss sich ja mit dem Prozessor vertragen. Auf der Herstellerseite der Grafikkarte stand sogar als Mindestanforderung sollte der PC einen Prozessor mit 3,2 GHz haben. Deshalb der neue Prozessor. So und nun nochmal zurück zu meiner richtigen Frage. Kann ich einen Intel Core i7-4790K in einen Dell inc 0cu409 einbauen oder gibt es da Schwierigkeiten ?

Antwort
von Michael051965, 11

Nein der Prozessor passt nicht.

Du hast aktuell einen Sockel 775 und der Intel Core i7-4790K braucht ein Mainboard mit Sockel 1150.

Kommentar von Beast92 ,

Am besten gleich einen neuen PC holen. Wenn du Grafikkarte und CPU wechseln willst brauchst du eh ein neues Mainboard. Vielleicht hast du sogar noch DDR2 RAM, da könnte es auch nicht schaden gleich noch 8-16 GB (besser 16 GB) DDR3 zu kaufen. Wenn du mehr RAM einbaust musst du aber auch ein 64 Bit OS nehmen.

Kommentar von Pinnwort ,

Vielen Dank an euch beide. Ich plane dann mal vielleicht mir ein neues Mainboard zu holen. Könnt ihr mir da eins empfehlen. Der Pc ist eigentlich nur zum Zocken da. :)

Kommentar von Beast92 ,

Kommt auf das Geld an das du ausgeben willst. Ich habe mir letzte Woche ein ASRock Extreme4 gekauft und bin ganz zufrieden. Die Boards von ASUS sollen aber auch recht gut sein.

Kommentar von sdeluxe64 ,

Wenn du ein neues Board kaufen willst, dann brauchst du definitiv auch neuen RAM und dann auch ein neues Betriebssystem, denn dein Vista 32 Bit bremst alles aus, also ich empfehle dir direkt einen neuen PC bevor du noch in Unkosten kommst mit den einzelteilen, denn so ein neuer PC ist manchmal günstiger, als wenn man einzelne teile nachrüstet! ^^

Kommentar von Pinnwort ,

Also ich hatte vor mir vielleicht das MSI Z97-G45 Gaming Mainboard Bundle zu holen und dazu als grafikkarte die GTX 980 AMP OMEGA Edition 4096MB GDD. Als Betrebssystem wollte ich dann WIndows 7 64 bit home premium nehmen. Also der PC soll ja im großem und ganzen nur zum spielen da sein. Was haltet ihr davon :)?

Antwort
von derMuffti, 10

Wichtig ist die Kompabilität zwischen Mainboard ( Hauptplatine ) und Prozessor. Und da hapert es gewaltig. Der Prozessor ( Sockel 1150 ) passt nicht ins Mainboard ( Sockel LGA 775 ). Da benötigst du also zunächst eine Hauptplatine mit dem erwähnten Sockel 1150. Dein Arbeitsspeicher wird ebenfalls nicht mehr in diese neue Patine passen. Und zum Schluss passt dann auch das auf der Festplatte befindliche Vista System nicht mehr zum Rest. Also musst du das gesamte System neu aufsetzen. Vorher solltest du aber sichergehen, das du alle Treiber für die neue Hauptplatine auch für Windows Vista bekommst. Und da wird es wohl auch hapern. Folglich benötigst du auch noch ein neues Betriebssytem. Alles in allem also keine gute Idee. Ach ja, die Grafikkarte..... die würde wohl auch nicht passen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community