Frage von Comupter, 12

Kann man das Handy wiederherstellen?

Hallo liebe Community ich habe in letzter Zeit viele Fragen zum Thema Speicher wiederherstellen gestellt. Jetzt möchte ich euch nochmal Fragen. Ich weiß das man den Speicher mehrmals mit Müll überschreiben muss. Da ich nur 512 MB internen Speicher hatte wären die Apps die ich im laufe des Lebens des Handys installierte genug Müll. Ich habe aber zwischendurch immerwieder auf Werkseinstellungen gesetzt um Leistunsprobleme zu beheben. Da wurde der " Müll ja auch wieder gelöscht bzw. nicht gelöscht oder woanders hin verschoben. Kann man jetzt trotzdem nichts aus dem internen Speicher wiederherstellen? Für mich ist das sehr wichtig weil ich das Handy bei reBuy verkaufte ohne zu wissen wie unsicher die Werkseinstellungen bei Android sind. Falls ihr auch diese Info braucht: das Handy war ein Simvalley SP 60 GPS Vielen Dank schon jetzt PS: Ich habe das Bild , um das es geht im internen Speicher gleich nach dem schießen wieder gelöscht.

Antwort
von Tidos, 12

Ich würde mir da keine großen Sorgen machen. Wenn du das Handy vor dem Verkauf auf Werkseinstellungen zurück gesetzt hast, sollte alles was du selber gemacht hast auch gelöscht sein. Es wird sich keiner die Mühe machen, das Ding auseinander zu nehmen und jede Zelle zu lesen um vielleicht doch etwas finden. Der Aufwand wäre enorm und das macht keiner wenn er nicht etwas sucht was überlebenswichtig ist.

Kommentar von Fugenfuzzi ,

Leider sind speicherzellen wie z.B. in Speicher von Handys nicht so zuverlässig wie Magnetspeicher wie z.B. Festplatten 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community