Frage von Berli78,

Kann man als Privatanwender schon Windows 8 installieren?

Das soll heute schon als Download verfügbar sein, aber nur als Entwicklerversion. Lohnt es sich trotzdem schonmal reinzuschnuppern als Privatanwender? Geht das überhaupt?

Hilfreichste Antwort von Avita,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Downloaden und schnuppern geht. Ob es lohnt, ist eine Fraqe des persönlichen Interesses. Es ist jedenfalls noch kein fertiges Betriebssystem, mit dem voll gearbeitet werden kann.

Alles, was Du sonst wissen solltest und der Downloadlink hier:

http://www.pcwelt.de/news/Developer-Preview-Windows-8-fuer-Alle-zum-Download-ab-...

Antwort von dumpfbacke,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn Du die nötigen Erfahrungswerte hast. Aber grundsätzlich lohnt es sich für Privatanwender nicht. Weil viele Funktionen werden Dir versperrt bleiben und im Endeffekt bleibt Dir nur die Deinstallation und ich hoffe das Du dann nicht Dein laufendes System beschädigt hast.

Kommentar von dumpfbacke,

Wenn Download dann siehe bitte hier: http://winfuture.de/news,65495.html

Antwort von Fugenfuzzi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es lohnt zu 100% DEFINTIV NICHT

die gleiche Veräppelung die mit vista ,später mit Win 7 forgeführt wurde .steckt nun auch im windoof 8 drin ( Windoof = Windows) . Wieviele veräppelungen muss ein Win Anwender über sich ergehen lassen damit er es rafft das Window Müll ist ?

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community