Frage von wasaby,

Kann ich eine nicht gespeicherte Word Datei wieder herstellen

Ich habe gerade etwas in Word geschrieben und versehentlich geschlossen, ohne vorher zu speichern. Die Word Datei war neu, also gibt es keine vorherige Version von dem was ich geschrieben hatte. Ich glaube zwar nicht, dass es eine Möglichkeit gibt aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt...

Antwort von smatbohn,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Au, das sieht gaaanz schlecht aus, übel, übel!

Aber, Word speichert im "Auslieferungszustand" automatisch im Hintergrund (was damals den Kollegen Müller hoch erfreute, konnte er doch in dem ihm überlassenen Word-Lohnabrechnungsdokument durch Öffnen mit einem guten Editor gleich auch das Einkommen der Kollegen ... Deshalb ist üblicherweise eine der ersten Amtshandlungen nach der MS Office-Installation das DEAKTIVIEREN dieser Funktion!!).

Diese Automatik schreibt nach einer gewissen Zeit den Dokumenteninhalt auf die Festplatte - sonst liegt der nämlich "nur" im Arbeitsspeicher. Der Unterschied? RAM ist flüchtiger, HDD nicht flüchtiger Speicher. Sollte also ein automatischer Speichervorgang während der Bearbeitung/Erstellung des Dokuments stattgefunden haben, liegen die Daten jetzt irgendwo auf deiner Festplatte. Will man die finden, begreift man schlagartig, warum die Jungs und Mädels, die so etwas beruflich machen, "Forensiker" heißen, nämlich Datenforensiker. Im Jargon bedeutet das Wort nämlich auch "Klinik für psychisch kranke und suchtkranke Straftäter" - weil deppert wirst du bei einem solchen Unterfangen eh du dich umschaust.

Als mutiger Mensch lässt du dich nicht so leicht ins Boxhorn jagen? Also dann ran, fang' erst mal mit dem kostenlosen "Recuva" an, auch die reinen "Löschvorgangrückgängigmacher" können hilfreich sein ...

Je länger du wartest, umso geringer werden die Chancen auf Erfolg, da die Daten irgendwann überschrieben werden!

Kommentar von smatbohn,

Du könntest natürlich auch bei unseren überseeischen Freunden nachfragen, ob sie dir den Mitschnitt schicken können ;-(

Kommentar von sphxx,

:-)

http://www.explosm.net/comics/3201/

[Vorsicht: abgesehen von Ausnahmen wie diesen ist der Webcomic generell eher... sehr sehr krank ;-) ]

Antwort von Dingo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn Du die Datei suchst und nicht findest, ist sie weg lautet meine Schlussfolgerung. Je nach dem benutzten Programm, kann das aber Autospeichern, solltest nicht nach Namen sondern nach Erstellungsdatum suchen.

Antwort von wundertute,

word fragt immer vor dem schließen ob gespeichert werden soll, oder speichert automatisch beim absturz wird eine bestimmte datei erstellt dort ist diese gesichert

Antwort von Spielkamerad,

Tut mir leid das zu hören, aber nach allem was ich weiß, lautet die Antwort NEIN. Ich habe mir inzwischen auf schon beinahe paranoide Weise angewöhnt zu speichern, zu speichern und nochmals zu speichern. Ein Absturz des Computers oder ein Stromausfall (Wenn man keinen Akku drin hat ...) und schon sind die Daten futsch. Ist mir auch mal nach einen Auto-Update von Windows 8 passiert, das mein Computer abstürzte.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community