Frage von ItzCreative, 13

Kann ich diesen PC auch "lange" in Zukunft benutzen?

Hey Leute, da ich mir bald ein neuen PC selbst zusammen bauen möchte habe ich ihn mir schon mal vor konfiguriert, jedoch würde ich gerne von Euch wissen ob diese Konfiguration so in Ordnung wäre, oder ob man es noch verbessern könnte. Es ist mir eigentlich nur wichtig das ich den PC noch länger in Zukunft gebrauchen kann und nicht nach 2 Jahren schon wieder jedes Teil komplett neu aufrüsten muss.

zur Grafikkarte: Diese Werde ich sowieso aufrüsten wenn die neue Generation von NVIDIA draußen ist, habe dann vor 2 Stück mit SLI Verbund zu benutzen

MfG ItzCreative

Ganz vergessen, hier der Link von meiner Konfiguration. :-)

http://www.warehouse2.de/de/cart?load_basket=c2dfcbe725389cc92b9c47cce7c7945d55c...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FaronWeissAlles, 13

Das ist das Problem mit der Zukunft... sie ist noch nicht da. Und man kann einfach nicht sagen ob und wie sehr sich die Technik entwickelt, sodass der Rechner in 3 oder 4 Jahren noch aktuell/konkurrenzfähig ist.

Erinnert sich noch einer an Sockel 775? Damals gabs sogar Dual-Sockel-Mainboards auf denen man zwei Core 2 Extreme verwenden konnte und sich für 2000 Euro (nur Mainboard+CPU) einen Overkill-PC zusammenbasteln konnte. Ein paar Jahre später war die Konfiguration nicht mehr zu gebrauchen.
Irrsinniger Stromverbrauch und ne Leistung die ein einzelner Core i7 schafft.

Hin und wieder kommen auch mal neue Features hinzu, wie z.B. G-Sync oder viel bessere Anschlusstechnologien (wie USB 3.1 vor kurzem). PCIe 4.0 lässt sich zwar noch etwas auf sich warten, aber das sind auch nur 2-3 Jahre. Solche Dinge ändern sich über einen längeren Zeitraum und der PC kann nicht wirklich aktuell bleiben, auch wenn du jetzt tief in die Tasche greifst und viel investierst.

Absehbar wären z.B. SSDs in deutlich größeren Kapazitäten (mehrere TB), die die mechanischen Platten verdrängen. Fortschritte beim NAND stapeln, 3D XPoint sind bereits heute Realität, in 1-2 Jahren könnten bereits Preise deutlich niedriger und z.B. 2TB SSDs Standard sein. Und die leisten dann mal spürbar mehr als das was man sich heute bauen kann. Und schon darfst du wieder aufrüsten.

So ein Monster-PC hält vielleicht ein wenig länger als im Durchschnitt, aber ist überdurchschnittlich teurer und wenig sinnvoll aufgrund ständiger und teils unvorhersehbarer Änderungen der Technologien


Kommentar von ItzCreative ,

Ich denke mal das du recht hast, hättest Du denn vielleicht eine Idee an welchen Teilen ich sparen könnte und trotzdem gute Qualität bei Spielen bekommen könnte? Und vielen Dank für die super Antwort :-)

Antwort
von nina28, 13

Das ist echt viel Geld was du da investierst, habe mir das jetzt mal angesehen, das sollte lange Zeit reichen alles. Was machst du mit deinem Rechner genau?

Kommentar von ItzCreative ,

Spielen, Streamen, Rendern etc.... Falls ich auch mit weniger Geld gute Qualität bekommen würde, wäre es nett wenn du mir ein paar alternativen zu meinen Teilen sagen könntest :-).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community