Frage von adalno, 23

Kann ich alte OpenOffice-Version ohne Verluste löschen?

Antwort
von reschif, 23

Programme werden nicht gelöscht, und schon gar nicht solche welche so komplex wie Office sind. du kannst aber Open Office bedenkenlos deinstallieren. Außer dem Programm, entstehen dabei keine Verluste.

Kommentar von AnnaRisma ,

Außer dem Programm, entstehen dabei keine Verluste

Nun ja, "löschen" und "ohne Verluste" kriegt man - philosophisch betrachtet - auch nicht wirklich unter einen Hut ...

Antwort
von FeinerZwirn, 20

Klar kannst du alte Open Office Versionen löschen ohne dass Dokumente verloren gehen. Die Dokumente sind in dem Sinne unabhängig von dem Programm. Allerdings kannst du die Dokumente nicht mehr öffnen, wenn du kein Open Office mehr auf deinem Rechner hast. Ich nehme mal an, das meinst du mit "Verlusten" oder?!

Kommentar von AnnaRisma ,

Allerdings kannst du die Dokumente nicht mehr öffnen, wenn du kein Open Office mehr auf deinem Rechner hast.

Na ja, in der heutigen Zeit, wo praktisch jeder Rechner mit dem Internet verbunden ist, findet sich immer ein paar Klicks entfernt ein Programm, das erstellte Textdokumente darstellen oder gar bearbeiten kann. Wenn sie noch dazu im internationalen Standard "odt" erstellt wurden (der bei OO glücklicherweise voreingestellt ist), ist es praktisch unmöglich nicht auf sie zugreifen zu können ...

Antwort
von TechnikFreak40, 14

löschen ist schlecht, aber deinstalieren kannste das Problem, die Datein kannste mit Microsoft Office auch öffnen, kann nur sein das die Texte, was auch immer du in deiner Datei hast verutscht sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten