Frage von SmokeyBud, 37

Ist die Web-Komponente von Antivirenprogrammen sinnvoll?

Hallo zusammen,

viele Antivirenprogramme, wie in meinem Fall AVG, bieten ja bei der Installation die Möglichkeit an, zusätzliche noch die "Web-Komponente" - wie sie bei AVG heißt - zu installieren. Diese soll Links im Web-Browser auf ihre Schadhaftigkeit überprüfen. Ist es sinnvoll, das mit zu installieren, oder ist das nur eine weitere Methode der Hersteller, um Daten auszuschnüffeln (wie die "Security Bars" auch).

Antwort
von Tabius, 26

Hallo SmokeyBud,

sehr interessante Frage =)

Grundsätzlich ist eine entsprechende Erweiterung sinnvoll, da bspw. vor dem Besuch einer Webseite eine herstellereigene und globale Blacklist durchsucht wird um sicherzustellen, dass einer URL (Webseite) vertraut werden kann. Es spielen auch noch weitere Parameter eine Rolle.

In vielen Antiviren-Programmen wird dazu im Browser eine Erweiterung hinzugefügt die dann zum Beispiel einen kleinen grünen Haken hinter den Links erzeugt, oder eben ein rotes "x".

Je nachdem welche Form der personenbezogenen Daten Du bei der Installation von AVG tätigen musstest, könnte eine individuelle Surfanalyse vom Softwarehersteller durchgeführt werden. Genaue Details, welche Daten für Analysezwecke gespeichert werden, müssen jedoch in den AGBs definiert sein.

Man muss also abwägen ob die Sicherheit beim Surfen, oder eine höhere Anonymität wichtiger ist.

Viele Grüße aus Frankfurt,
Dein Tabius-Team

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community