Frage von go4java, 3

iPhone 5 Foto in Twitter mit falscher Orientierung?

Ich habe ein Foto mit einem iPhone 5 gemacht, dieses kurz auf Windows mit PhotoFiltre beschnitten und ohne Änderung von EXIF als JPEG lokal gespeichert. Während des Uploads via Tweetdeck (dort sah es noch korrekt aus) wurde das Foto von Twitter falsch auf den Kopf gedreht, so dass ich mal davon ausgehe, dass aufgrund von EXIF gedreht wurde. Warum und wie kann man das prinzipiell verhindern (für alle schnellen Fotos auf der Messe etc.)?

Antwort
von go4java, 1

...habe das Bild mit #Picasa geöffnet und dort wurde es "richtig" falsch angezeigt. Nun noch richtig gedreht und gespeichert und dann hat es auch mit Twitter funktioniert. Unklar ist allerdings, warum manche Programme EXIF interpretieren und manche vorauseilend so "korrigieren", dass der Upload ins Social Web falsch ist?!?

Kommentar von aluny ,

Da wird wohl die einfachste Lösung sein, das iPhone beim Ablichten richtig herum zu halten...;-)

Kommentar von go4java ,

...nun ist die Frage, was "richtig herum" heißt?

Kommentar von aluny ,

Ich habe das selbe Problem mit meiner Frau, die vergisst öfter beim  Fotografieren oder Filmen mit dem Handy, das sie das Smartphone mit den Tasten nach rechts halten soll, damit ich Bilder und Filme nicht drehen muss.            

Mit dem richtigen Programmm, welches auf dem Rechner oder Smartphone die Ausrichtung automatisch korregiert, ist das ja o.K., aber beim Abspielen z.B. auf dem TV steht das dann halt auf dem Kopf oder besonders nett bei Filmen im 16:9 Format, nur um 90° gedreht mit riesen schwarzen Balken rechts und links...

Wie herrum Du das Iphone halten musst, damit die Bilder ohne Korrektur richtig herum angezeigt werden, kann ich dir allerdings nicht beantworten.

Kommentar von go4java ,

...die Sensorik moderner Geräte ist ja heute schon so intelligent zu erkennen, in welche Richtung mit welchem Winkel gedreht wurde. Da zu vermuten ist, dass eine Drehung bewusst geschieht, kann der Winkel in den EXIF-Infos abgespeichert und leicht ausgelesen werden. Keine Wissenschaft, auch nicht für die Tools/Programme, die Fotos darstellen sollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten