Frage von DiscoPongoHD, 5

Intel pentium 4 Northwood 2,8GHZ schneller machen ?

Kann man ihrgentwie intel pentium 4 schneller machen zb nicht zu sehr übertakten weil er am laptop drine is wegen der kühlung

Antwort
von Michael051965, 5

Hallo

Da fällt mir nur Übertakten ein aber ob das bei einem Laptop geht wage ich zu bezweifeln.

Es gibt zwar Software mit der dies auch über Windows geht aber wenn du nicht aufpasst brennt die CPU durch.

Antwort
von Fugenfuzzi, 4
Kann man ihrgentwie intel pentium 4 schneller machen zb nicht zu sehr übertakten weil 
er am laptop drine is wegen der kühlung

Würde ich davon Abraten. die Kühlung in den meisten Laptops ist so knapp gehalten das Sie gerade mal für den alltäglichen Betrieb ausreicht . Übertaktet man ,erzeugt dies mehr Wärme da nicht nur mehr Strom "Verbraten" wird.

Es gibt einen Spruch :" Schuster bleib bei deinen Leisten" das sollte man entsprechend berücksichtigen. Wenn man Absichtlich den Laptop an die Wand Fahren will dann ists egal .Da kann man massenweise Foren durchsuchen nach Infos ,Tipps und Einstellungen zu dem passenden Prozessor. Danach Nutzt man die Kiste ein paar Wochen und kann Sie nach Ablauf der Zeit gleich beim Recycling Center in der nähe auf den Hof stellen. Viel Spaß damit

Kommentar von DiscoPongoHD ,

naja man kann nicht zu viel erwahrten von so was altem auserdem regt mich windows vista so auf ständig ihrgenwas im hintergrund oder werbung oder er instaliert was was ich garnicht weis das laptop will ich aber auch richtig benutzen zb im internet surfen wen ich wieder xp drauf mache kann ich ja nicht mehr is internet Und bei linux ubuntu 12.04 habe ich das problem er er erkent den wlan pcmi(auso die zusatz karten die man früher im laptop rein steckt) die karte ich zwar anaber ich finde sie nicht unter netzwerk und ich habe kein bock mit den kabel rumzurennen aber mit linux läuft er besser :D

Antwort
von Dingo, 4

Solche Fragen sind der absolute Hammer! . Wenn das ginge würde kein Grunztier neue Hardware kaufen. Wozu brauchst denn schnellere Hardware? Es ist klar, dass mit einem Pentium4, dessen Mainboard/Chipsatz keine neuere Software funktioniert. Angenommen du weißt um was es geht und willst nur ältere Software damit bearbeiten, vielleicht liegt es ja gar nicht am Prozessor sondern am Gesamtsystem im Zusammenspiel mit der Hardware!? Mein erster Tipp ist immer die eingehende Prüfung, auf mögliche Malware, auf Systemüberlagerungen, Fragmente und bestimmte Optionen in Windows und der Hardware selbst, Stichwort Treiber.

Kommentar von DiscoPongoHD ,

...

Kommentar von Dingo ,

Na das glaub ich eigentlich nicht aber wenn du meinst, dass ... dann probier es eben so :D Man kann einen Prozessor natürlich übertakten aber wie du selbst bereits erwähnt hast, ist der Hitzestau im Laptop zu groß und es würde Probleme geben. Wenn du wirklich alte Hardware benutzen möchtest, steig auf Linux um, mit Linux hat die Hardware kaum zu tun, dafür wirst aber Hindernisse kennenlernen. Windows wird nur als ältere Variante mitspielen, da mehr RAM für neuere Versionen gebraucht wird. @ Fugenfuzzi kannst mal genauer dazu befragen, der kennt sich damit aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community