Frage von Marcelus100, 2

ich will ein 3d film machrn

Ich hab mich mal gefragt, ob es möglich ist aus eigenen videos (oder auch aus C4D Animationen) 3D Videos zu erstellen, sodass man diese dann mit einer entsprechenden 3D Brille (wie im Kino, KEIN Rot-Grün) als 3D sehen kann... Ich meine zum Beispiel dass Real-D Verfahren... kann man das iwie hinkriegen?

Antwort
von aluny, 2

Ja, das kann man hinkriegen.
Wichtigste Voraussetzung, Du musst die Bilder gleichzeitig mit 2 identischen Kameras, die sich in einem bestimmten Abstand zueinander befinden und synchron laufen aufzeichnen und diese Bilder dann mit der entsprechenden Videobearbeitungssoftware zusammenführen.
Animationen müssten 2x aus unterschiedlichen Blickwinkeln erstellt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du den Film dann im rot/grün- , Doppelbild oder sontwas für einem 3D Verfahren ausgibst., denn die Aufnahme mit 2 Kameras ist bei allen Verfahren die Selbe.
Einfacher ist es natürlich, gleich eine 3D Kamera zu verwenden...
Für die 3D-Aufnahmegibt es auch Optiken, die das Bild für das rechte und linke Auge für die Aufzeichnung mit nur einer Kamera nebeneinander bringen, was aber den Nachteil hat, das sich die Bildauflösung halbiert.
Eine Übersicht zu diesem Thema gibt es z.B. hier http://www.heise.de/ct/artikel/Filmen-im-Doppelpack-1002672.html
Existiert der mit nur einer Kamera aufgenommene Film bereits, so kann man daraus nur eine Pseudo 3D erstellen, wobei der Effekt dann teilweise sehr unnatürlich und nicht so stark sichbar ist, wie bei einer richtigen 3D Aufnahme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten