Frage von Specht1, 20

Ich habe AVAST als Sicherungsprogramm, brauche ich jetzt noch ein "anti-malware" ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eedan, 19

Ich nutze auch Avast Free und habe

http://de.malwarebytes.org/

auf der Seite den linken Free-Version -Button wählen.

zusätzlich installiert.

Allerdings nur die Free-Version, das heißt ohne Echtzeitschutz. Es läuft also nicht paralel. Das bringt meistens/fast immer Probleme mit sich.

Ich nehme es  zum prüfen herunter geladener Dateien, und lasse ab und an den PC damit scannen.

Malwarebytes erkennt sehr gut unerwünschte Zusatzprogramme, die den PC oft lahmlegen, manipulieren usw.

Am wichtigsten ist allerdings dein Verhalten am PC. Nicht auf alles klicken was blinkt ;-) und bei Installationen immer benutzerdefiniert installieren, also Zusatzprogramme abwählen, Häkchen raus nehmen.

Antwort
von Frelina, 15

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschlißen und würde Malwarebytes installieren. Bedenke bitte, dass kein Anti-Viren Programm perfekt ist und dadurch trotzdem schlüpflöcher existieren. Du kannst zusätzlich zu Avast Malwarebytes installieren. Malwarebytes führst du dann einfach alle paar Wochen aus und gut ist.

Jedoch rate ich dir generell davon ab, zwei Antivirenprogramme zu installieren, da dein Rechner ansonsten sehr langsam wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community