Frage von luggy333, 8

Heimnetzwerk erstellen

Ich habe ein Notebook mit Win7 home premium, einen PC mit Win7 home premium und einen PC mit wim 8.1. Ich möchte nun ein Heimnetzwerk einrichten. Wenn ich nun auf einen PC auf Hemnetzwerk einrichten klicke erscheint Heimnetzwerk erstellen. Ich folge dann den Anweisungen bis es fertig ist. Es kommt Kennwort notieren, was ich auch mache. Wenn ich nun zu dem nächsten PC gehe kommt nicht wie erwartet Heimnetzwerk beitreten, sondern wieder Heimnetzwerk erstellen und das bei dem PC mit Win 8.1 und Notebook. Was mache ich falsch und wer wer kann mir weiterhelfen

Antwort
von Fugenfuzzi, 8

Das einfachste was man machen kann ein Heimnetzwerk zu erstellen ist einen DSL Router zu nehmen den nicht ans Internet anzuschließen und alle Pc Systeme mit dem DSL Router zu verbinden. Der DSL Router hat alles wichtige was en Heimnetzwerk braucht ,DHCP, entsprechenden IP Pool entsprechende Konfigurationsmöglichkeiten ,etc. Alle Pc Systeme ziehen sich über DHCP alle wichtigen Informationen und sind so in einem Netzwerk. Nur noch eine gemeinsame Gruppe erstellen wo sie sich finden die Ordner für Übertragungen freigeben und das Heimnetzwerk steht. Wer es nicht kann --> Gelbe Seiten , kostenpflichtig Techniker kommen lassen der das für jemanden erledigt !

Antwort
von Dingo, 7

Wenn nur Daten gemeinsam genutzt werden sollen reicht eine Freigabe auf dem jeweiligen Rechner, allerdings müssen alle Rechner die gleiche Arbeitsgruppe teilen!

Kommentar von luggy333 ,

Ich möchte allerdings auch den Drucker der mit dem Win7 PC per USB verbunden ist, mit allen nutzen.

Kommentar von Fugenfuzzi ,
Ich möchte allerdings auch den Drucker der mit dem Win7 PC per USB verbunden ist, mit allen nutzen.

Sowas macht man in einem normalen Netzwerk nicht. Schaf dir einen Mini Druckerserver an ( kostet ca. 20-40 Euro je nach Modell) ,stöppel den Drucker über USB dort an und über Grafisches web Interface konfigurierst du dann im Netzwerk diesen Drucker. vorrausgesetzt der Mini Druckerserver ist am Netzwerk angeschlossen. Man kann sich das Leben Schwermachen ,es geht auch aber leichter !

Immer den Weg des geringsten Widerstandes gehen und der Falsche Weg ist den Drucker über einen Pc der Benutzt wird freizugeben !

Bei mir hängt im Netzwerk ein alter Kyocera 3820N Drucker . Nachbar im 3 OG kann drauf zugreifen und Drucken genauso wenn ich im Wohnzimmer sitze und z.B. im Internet was gefunden hab. Im Arbeitszimmer hängen auch meine PC Systeme via Kabel am Netzwerk und können auf dem Drucker Drucken. Hab noch Via USB an einem meiner Pc Systeme (wegen Scannen) einen HP Deskjet 3522 angeschlossen. Die Tintenpatronen sind Eingetrocknet und ich brauch auch diese Dreckskiste nicht zum drucken sondern Scannen. Und dafür tut er es ohne zu mucken und zu murren.

Kommentar von luggy333 ,

Es hatte ja schon mal funktioniert, aber ich bin mit einen Netbook aus dem Heimnetzwerk ausgetreten und seither spinnt alles. Jetzt habe ich mir einen All in one PC mit Win8.1 gekauft und möchte das Heimnetzwerk wieder zum funktionieren bringen

Kommentar von mystogan ,

probiers mal über ip adressen und ping mal deine pc untereinander an der pc muss in gleichen netz sein, so müsste es klappen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community