Frage von conti, 29

Heftige Pingspikes bei einem von 3 Computern, wie ist das möglich?

Folgendes Problem: Ich habe 3 PC's. Einen für sichere Sachen, wie online banking und zum zocken, einen als downloadluder und einen alten. den neuen hab ich vor ein paar monaten erst zusammengebaut, die anderen sind schon älter. Bisher hatte ich auf allen im gleichen w-lan netzwerk immer eine schnelle internetverbindung, einen guten Ping und keine bis kaum pingspikes. Ohne, dass ich irgendwas heruntergeladen, installiert oder ähnliches getan habe, kam es auf einmal, dass auf dem neuesten PC plötzliche Pingspikes auftraten. erst gemächlich, dann aber immer schlimmer und stärker. auffällig wurde das erst im Teamspeak. dort ging der ping auf bis zu 3500 hoch und 60% Paketverlust, während die anderen beiden pc's zur gleichen zeit stabil waren. Noch kurioser aber ist, dass wenn ich das Spiel League of Legends zu laufen habe (welches ja eine permanente Internetverbindung braucht), dass dann keine pingspikes auftreten. Ich bin völlig ratlos. was kann das denn sein? Ich benutze auf dem neuen und einem alten PC baugleiche W-Lan sticks. Hab sie schon getauscht, um zu sehen, ob einer von denen ne macke hat - nichts... Ich kann mir nicht erklären, was da passiert sein kann. Virenprüfungen ergebnislos, im Internet bisher keine ähnlichen Themen gefunden, völlig am verzweifeln. Könnte meine Internetkarte (heißt das so?) evtl ne macke haben? aber wieso sollte sie? unter "Internet-saug-last" läuft ja alles flüssig. Ich hoffe, jemand hat für mich ne Lösung. Verwende auf dem neuen und dem alten Windows 7 und auf dem 3. Windows 8, falls das ne rolle spielt.

MfG Bitte helft mir D:

Antwort
von Cr4fty, 6

Nimm ein gut abgeschirmtes Lankabel und schau ob es danach gibt, diese Wlan Sticks sind unzuverlässig. Wenn es danach nicht funktioniert liegt es wahrscheinlich an der Netzwerkkarte, was anderes fällt mir persöhnlich nicht dazu ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten