Frage von petertheodor,

Hat jemand einen Tipp, wie ich kostenlos mein Win 7 64 Bit auf Registry Fehler durchsuchen kann

und wenn nötig auch bereinigen kann?

Hilfreichste Antwort von Avita,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das bereinigen der Registry erledigt zuverlässig der kostenlose „Wise Registry Cleaner“.

An den bei der Installation vorgegebenen Einstellungen sollte nichts geändert werden. Man muss ihn nur öffnen, ganz oben links auf „Scan“ klicken, warten bis der Durchlauf beendet ist, was nur kurze Zeit beansprucht, dann oben auf „Reparieren“ klicken.

Die vorgegebenen Einstellungen reparieren nur, was gefahrlos repariert werden kann. Wenn nach dem Scan und der Reparatur evtl. Fehler als nicht sicher behebbar ausgewiesen werden, sollte man diese Fehler stehen lassen. Von der Nutzung der Möglichkeit, auch unsicher behebbare Fehler zu beseitigen ist dringend abzuraten. Dann kann man keine bösen Überraschungen erleben.

Mehr Infos, für evtl. Unklarheiten eine ausführliche Anleitung und die Möglichkeit des sicheren Downloads hier:

http://www.computerbild.de/download/Wise-Registry-Cleaner-Free-423857.html

Bei der Registry-Reinigung ist es besonders wichtig, aus den sich dafür anbietenden Programmen ein wirklich zuverlässiges zu benutzen. Auf diesem Gebiet sind leider viele Müll-Programme - sogar für teures Geld - im Angebot, mit denen man sich viel Ärger einhandeln kann. Deshalb sei hier besonders vorsichtig, welchem Tipp Du folgst.

Antwort von 2fast4U,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich benutze dazu den CCleaner, der hat bis jetzt immer zuverlässig die Registry gereinigt http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html#sp=ccleaner;N=0;pos=1

Antwort von asdf25,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mit der kostenlosen Freeware CCleaner: http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html#sp=ccleaner

Es reinigt auch Festplaten.

asdf25

Antwort von gemig,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Finde den Link von "Avita" sehr gut, denn auch ich hatte "Regseeker" ausprobiert und anschließend nur Ärger. Also gut überlegen ob Ihr Regseeker vertrauen wollt. Gruß Güni

Antwort von opajoerg,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das Programm nennt sich "Regseeker" und gibt es kostenlos bei www.chip.de

Ich habe zwar XP. Es sollte aber auch unter Win7 laufen.

Tipp: Aus Sicherheitsgründen immer nur die rot markierten Einträge löschen, dann kannst du nichts falsch machen.

Kommentar von Avita,

Empfehle, vor der Benutzung von Regseeker diese Usermeinungen/Erfahrungsberichte zu lesen:

http://forum.chip.de/downloads/regseeker-gefaehrlich-948801.html

Antwort von a2560,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Auch ich benutze den CCleaner seit Jahren mit Zufriedenheit auf Win2000, Win XP und Win 7. Das Program bringt noch einige sinnvolle Tools mit wie z.B. das entgültige Schreddern der gelöschten Daten, Autostarts verwalten, Wiederherstellungspunkte setzen, Programdeinstallation uvm

Antwort von kasem71,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ccleaner bentuze ich schon seit 1-2 jahre und bin voll zufrieden damit aber pass auf viele regiestry programme sind nur bilig zeug sie sagen dein pc wird schneller gemacht oder dies udn jenes udn keine windows fehler merh aber manchmal machen sie auch ein pc kaputt da kenne ich viele leute die wegen solchen programmen fehler bekommen haben also immer die regiestry davor sichern das kann man mit ccleaner machen hier der download link für ccleaner:http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html#sp=ccleaner;N=0;pos=1

Antwort von gh7401,

Den Registrierungs-Cleaner von TuneUp Utilities benutze ich seit mindestens 10 Jahren in seiner jeweils neusten Vesion. Das kostet zwar ein paar €, ist aber, den Ärger zu vermeiden allemal am Anfang etwas mehr, als update dann sehr wenig € das Geld wert. Genauso wie Avira, wo für ein paar € fieser Ärger ausgeschaltet wird. Früher war mein Lieblingscleaner PcTools Regclean, der ging sehr tief in die Details. Leider ist er heutzutage sehr unübersichtlich, was er genau macht und man muss ihn zähmen, das ist sehr schwert, weil er nach der Installation gleich loslegt. Schade. Mit vielen anderen Tools hatte ich Probleme. weil sie einfach irgendwas machen, ohne vorher zu fragen!

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community