Frage von Kuba88, 26

Ich habe meine externe Festplatte formatiert. Wenn ich Sie an meinen Computer anschließe höre ich zwar das Signal aber sie öffnet nicht automatisch - was tun?

Antwort
von AnnaRisma, 26

Hast du die Platte mit einem Dateisystem formatiert, das Windows nicht lesen kann? Windows kann mit 99% aller Dateiformate nicht arbeiten, nur mit den eigenen, proprietären, also FAT, exFAT und NTFS (was ist eigentlich aus ReFS geworden?).

Am besten, du kontrollierst in der Datenträgerverwaltung ("diskmgmt.msc" ins Eingabefeld eingeben), formatierst dort die Platte in NTFS und vergibst den gewünschten Laufwerksbuchstaben).

Falls das zu wenig ausführlich war, einfach über die Kommentarfunktion meckern! :-)

Antwort
von DorianWD, 20

Hallo Kuba88,

Überprüfe zuerst, ob die Platte in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird. Um diese zu öffnen könntest du unter Win8 Folgendes tun: http://www.softwareok.de/?seite=faq-Windows-8&faq=14 Bitte, dich melden, wenn du ein anderes Betriebssystem benutzest. Wird die Platte als nicht zugeordnet da angezeigt, dann formatiere sie noch einmal. Ein Laufwerkbuchstabe zuzuordnen kann auch helfen. Mache ein Rechtsklick auf das Laufwerk und dann Laufwerksbuchstabe zuweisen. Wenn das nicht hilft, bitte ein Screenshot von der Datenträgerverwaltung hier hochladen.

MfG

Antwort
von RatKing, 22

Der Platte/Partition ist aber schon ein Laufwerksbuchstabe zugeordnet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community