Frage von Schneefrau, 1.764

Wie kann ich bei T-Online einen Absender in meiner Email für immer sperren?

Antwort
von aluny, 1.643

Ich, ich, ich, ja, hier, ich weiß es! ;-)

Dazu gibt es die sogenannte Negativliste.

Um die zu bearbeiten bzw. zu aktivieren, loggst Du dich unter email.t-online.de in den Konto ein und klickst dann oben links auf "Menü" und wählst "Einstellungen".

Nun in der linken Spalte auf "Spamschutz" klicken und und rechts die Option "Zusätzlicher Filter" auf "Ein" setzen.

Dann hinter "E-Mails von Kontakten auf der Negativliste immer abweisen" auf "Negativliste bearbeiten" klicken und im sich öffnenden Fenster die betreffende Mailadresse oder Domain eintragen und das Ganze "Speichern"

Mit dieser Einstellung werden alle Mails die von diesem Absender kommen abgewiesen und landen gar nicht erst in deinem Postfach.


Kommentar von DrErika ,

Nicht schnippen - das weißt du, gell? ;)

Kommentar von aluny ,

Ooohhhh, manno...i i i i ich weiß es doch aber...

Kommentar von Schneefrau ,

Danke aluny für deine Antwort.Hab nun alles so gemacht, wie beschrieben. Leider bin ich nur bis "Spamschutz" gekommen.Dann machen sich bei mir 3 Varianten auf;- Direkt abweisen und löchen - In den Ordner "Spam" verschieben und - In Posteingang anzeigen Wenn ich einen Punkt markiere erscheint dann nur -das es die Änderung speichert. Nichts von einer Negativliste.Wie gesagt ich habe mein Email Konto bei T-online. Vielleicht hast du noch ne Idee. Ich bin blutiger Anfänger und nicht so wissend. L.G****

Kommentar von aluny ,

Ähhh, ja, uuhhh, autsch, Asche auf mein Haupt, da war war ich wohl mit meinem Ich, ich, ich... ein wenig vorschnell (bloß gut, das ich nicht geschnippt habe ;-) und habe dabei ganz vergessen, das es für den erweiterten Spamschutz den kostenpflichtigen Premiumaccount "Mail & Cloud..." braucht.

Sprich, fehlen diese Einstellungen bei dir, so hast Du "nur" den Standardzugang und kannst die Einstellungen für die Negativliste nicht tätigen.

Wenn Du deine Mails per Internetbrowser über email.t-online.de abrufst, wirst Du mit deinem Problem weiter leben müssen, es sei denn, Du investierst in http://mailandcloud.telekom.de/index.html ; (kann man über das Telekom Kundencenter buchen)

Nur wg. dem erweiterten Spamschutz würde ich das allerdings nicht unbedingt buchen und dann eher auf die Nutzung eines E-Mailprogrammes wie Outlook (kostenpflichtig) oder Thunderbird (kostenfrei) umsteigen, in dem man eigene Regeln erstellen kann, was mit bestimmten Mails geschehen soll...

Ich bin blutiger Anfänger und nicht so wissend.

Tja, wenn alle alles wissen würden, gäbe es keine Foren wie computerfrage.net...


Kommentar von Schneefrau ,

Danke aluny!! Da werde ich wohl jetzt mit dem Problem erst mal leben müssen.Sollte ich keine Ruhe bekommen, kann ich ja immer noch investieren. L.G

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten