Frage von Maxi96, 4

Hallo, meine Frage ist, ob es sein kann, dass im Grundig Laptop Festplatten von Toshiba benutzt werden - also vom Werk aus?

Ob es bei der Reparatur ausgetauscht wurde ?

Antwort
von FaronWeissAlles, 4

Natürlich kann das sein. Kein Notebook oder PC-Hersteller produziert seine eigenen Festplatten. An Herstellern gibts eigentlich nur noch WD, Seagate, HGST und Toshiba. Die anderen sind teils schon länger aus dem Spiel (Samsung, Sony, IBM, etc). 

Mit einem Tool, das SMART-Werte auslesen kann kannst du Daten über Laufzeit der Platte bestimmen falls dus genau wissen willst. Ich bezweifle aber dass die Platte ausgetauscht wurde. Das würde a) Arbeit bedeuten deine Windows-Installation auf eine neue Platte zu kopieren und b) Kosten die dir in Rechnung gestellt würden (auch wenn Festplatten kaum noch jemand haben will wachsen sie nicht auf Bäumen). Und wenns darum geht an deine Daten zu kommen brauchts kein Festplattenwechsel, das geht viel einfacher.

Antwort
von DrErika, 4

Welches Modell soll denn das sein? Ich wüsste nämlich nicht, dass Grundig überhaupt Notebooks herstellt.

Man kann mit Tools auf die Festplatte schauen, die dir dann verraten, wie lang die schon in Betrieb war. So kannst du eine Idee bekommen, ob die eine Tauschplatte ist.

Antwort
von LinuxuserXY, 2

ja kann er mein acer hat auch ne toshiba... und mein asus tower ne seagate...

Antwort
von hans39, 2

Einen Grundig Laptop kenne ich nicht.
Einerlei, von wem er hergestellt ist. Welche Festplatte eingebaut ist, kann in dem Gerätemanager nachgesehen werden.
Sollte der Hersteller nicht mit angegeben sein, hilft Googeln mit der dort angegebenen Typenbezeichnung weiter.

Eine andere Möglichkeit wäre das Systemanalyse-Programm "SiSoft Sandra Lite".

Antwort
von ProWilly1213, 1

Hallo,

Grundig stellt soweit ich weiss keine Laptops her aber das spielt ja auch keine Rolle.

Du wirst in vielen (auch nagelnauen) Laptops Festplatten anderer Hersteller finden!
Viele Firmen, die PCs herstellen kaufen Festplatten und Komponenten von anderen Firmen.
Es gibt natürlich auch Laptops mit eigener Hardware aber es üblich, dass die Hardware von verschiedenen Herstellern stammt.

Antwort
von Michael051965, 1

Ja das kann sein.

Aber welche Rolle spielt das ?

Es werden fast alle Elektro Produkte in Asien hergestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community