Frage von Julez, 9

Guten Abend zusammen. Ich bin davor mir ein neues Notebook zu kaufen. Wer kann mir Ratschläge geben?

Ich wünsche mir: einen i5 Prozessor, ein mattes Display und einen herausnehmbaren Akku, damit ich ihn in 2 Jahren mal erneuern kann.

Vorstellung, von denen ich aber auch abweiche: 15 Zoll, keine Grafikkarte (da ich nicht mit dem Notebook spiele) Eine SSD wär zwar toll, ist mir aber denk ich zu teuer. Lenovo mag ich, von Acer halt ich nicht so viel.

Meint ihr ich finde ein Angebot für 300- 500€ oder ist das unrealistisch? Danke für eure Hilfe!

Antwort
von RessiX, 7

Mein Ratschlag:

Denk darüber nach, ob es wirklich ein laptop sein muss. Stell dir fragen wie

-wohin will ich ihn mitnehmen?

-wie oft nehme ich ihn mit?

-bin ich 100%ig sicher, dass ich nicht doch in ein paar wochen versuche damit spiele zu spielen? Oder andere rechenintensive anwendungen zu benutzen?

Sei dir im klaren, das laptops in erster linie für leichte büroarbeiten gebaut sind, und dass man sie auch nicht wirklich für viel mehr verwenden kann.

Und dafür, dass sie relativ wenig können, sind sie doch enorm teuer im vergleich zu 'gleichartiger' hardware in nem Desktop-PC

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten