Frage von Hexadris, 82

GTX 980 Ti Performance Probleme?

Hallo Leute, Ich habe Folgendes Problem: Ich habe mir vorige Woche eine PALIT Geforce GTX 980 TI SuperJetstream bestellt. Einbau verlief komplett Reibungslos. Aber Ingame stellte ich bei praktisch allen Spielen deutlich niedrigere Frame Raten als erwartet Fest Als Info vorab ich spiele alles in 1080p also KEIN 4k.

GTA 5 alles maxed außer die erweiterten Einstellungen schwankt die Framerate stark, von 100 in weniger belebten Gebieten bis hin zu nur 40 in der Innenstadt was ziemlich stört. In Wow habe ich ebenfalls nur ca 40 FPS in den Hauptstädten / Garnision außerhalb 80 - 100. Starcraft durchgehend 40 - 50. 3dmark Firestrike 10604 Punkte. Das erscheint mir doch ein wenig suspekt, dafür das die Karte immerhin in den Benchmarks im Internet teilweise mit den 4 Fachen Werten davon steht.

Hardware : Gigabyte GA 970a ud3 am3+ / FX 8350 4,2GHZ / 2 x 4 GB Corsair Vengeance 1333Mhz / samsung 840 EVO / 1 TB HDD / GTX 980 TI ehemals GTX 670

Meine Theorie wäre, dass der Prozessor möglicherweise der Flaschenhals ist oder die Karte an sich nicht in Ordnung ist, wobei ich mir beim ersteren nicht Sicher bin ob der FX nicht eigentlich für Gaming nicht schon reichen sollte.

Treiber wurden selbstverständlich beim Umrüsten erst mit ddu entfernt und neuinstalliert nach einbau.

Ich bedanke mich im Vorfeld für alle Antworten.

Antwort
von julianclp, 82

Hi also beim Prozessor sehe ich da kaum Probleme, aber mir ist aufgefallen dass der Arbeitsspeicher (RAM) ziemlich schlecht ist : 1333 Mhz ist das alte Standardtempo, heute hat jeder Pc 1600Mhz oder mehr. Das ist besonders wichtig da der RAM die Grundlage für die Grafkpower ist! Dein JETZIGES Mainboard unterstützt 1600Mhz, 1866Mhz und 2000MHz. Ich würde dir Kingston HyperX Fury 1866Mhz empfehlen(der ist ein bischen billiger als die 1600Mhz version, kommt aber auf den Shop draufan). So du fragst dich sicher warum ich vorhin "JETZIGES" geschrieben habe? Ganz einfach : Dein Main board ist an sich ziemlich gut, aber wenn du die 100%ige Leistung deiner Grafikkarte nutzen möchtest brauchst du ein Board mit einem PCIe 3.0 x16 Anschluss, denn dein jetziges hat den PCIe 2.0 x16 Anschluss. Dass ist zwar nur ein kleiner Leistungsunterschied, dennoch ist er sehr wichtig!

So ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

-Julian

Kommentar von Hexadris ,

An sich ist mein RAM für 2133 Mhz ausgelegt, mein Mainboard erkennt ihn aber nur als 1333Mhz ich weiß nicht warum. Ich wollte sowieso in einigen Monaten auf einen i7 + Mainboard wechseln, hoffentich erkennt dann dieses Mainboard meinen RAM auch richtig an. Bzw wüsstest du wie ich es bei meinem hinbekomme, dass der RAM den richtigen Takt hat 

Kommentar von julianclp ,

ähm ich glaube die Taktrate ist 2000Mhz und da wird der RAM nicht vollständig genutzt, ist der RAM OC ? Warscheinlich ist die Beschreibung falsch oder der RAM oder das Mainboard kaputt. Ich würde dir trotzallem  neuen RAM empfehlen.

Kommentar von Hexadris ,

Beide Riegel haben an der Seite den Aufdruck 2133Mhz 11 11 11 27 1,5V    

Passend zu dem was ich damals bestellt hatte, ich habe erst vor kurzem gemerkt das er deutlich weniger leistet mir aber nie gedanken drüber gemacht das dies die performance so runter ziehen könne.

Kommentar von Hexadris ,

Ich habe es geschafft den Ram auf 1866 Mhz hoch zu bringen, 2133Mhz klappt nicht aber das hat mir 200 Punkte mehr im Firestrike gebracht. 

Kommentar von sotnu ,

Sorry dass ich mich auch noch einmische, aber könntest du hier schrieben, wie du das hingekriegt hast ? Weil mich interessiert das im allgemeinen und wenn man als Antwort sagt: 'Ich habs hingekriegt', dann weiss niemand anders wie du das geschafft hast ;)

Also wäre nett wenn du es hier noch schreiben könntest.

Gruss sotnu

Kommentar von Hexadris ,

https://www.youtube.com/watch?v=ELbA_mvA12Q

Quali ist nicht die beste, aber die erklärung ist ganz gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community