Frage von GamerrUBN, 9

Grafikkarten Treiber und Windows lässt sich nichtmehr Installieren. Brauche EXPERTEN Hilfe!

Hi. Bevor ich anfange werd ich euch mal meine Daten des PCs sagen: GTX670, Intel Core i5 3570k,ASRock H77 Pro4, 8GB GSkill Jip Raws, 500W be quiet!, SSHD Seagate Barracuda 1TB, Samsung 840 EVO 250GB, Laufwerk für 20 Euro von LG, Standart Intel Kühler.

So jetzt erstmal die ganze Geschichte: Habe schon seit Monaten Probleme mit meinem PC gehabt, Das erste war das mein PC dauerhaft abgestürzt ist. (Bluescreen usw) Und irgentwann blieb er mein Start von Windows einfach hängen. So. Danach erstmal neue Festplatten gekauft.. Also meine SSHD von Seagate und SSD. Soweit so gut.. Windows installiert, alle Treiber drauf. Lief erstmal für paar Tage alles gut. Danach circa 2 Wochen später fing wieder ein neues und immernoch aktuelles Problem an: Nachdem ich den PC herunterfahre und wieder hochfahre bekomme ich einfach einen Blackscreen und den Windows Pfeil. Mehr nicht.. Normaler Weise würde ich denken das die Grafikkarte im Eimer ist ABER immer wenn ich Windows neu installiere und alle meine Treiber auf dem PC Installier funktioniert alles. Keine Probleme beim Spielen oder sonstigem. Läuft so schnell wie gewohnt. ABER sobald ich meinen PC herunterfahre wieder das selbe Problem: Ich starte Windows, alles ganz normal.. Aber dann wieder Blackscreen + der Pfeil. Danach hab ich wie gewohnt wieder Windows neu installiert und alles ging wieder.. Das hab ich so ungefähr eine Woche durchgezogen.. Aber nach Gefühlt 20. Mal neuinstallieren hatte ich keine Lust mehr. SO... Dann hab ich erstmal den PC komplett auseinander gebaut.. Jedes Kabel entfernt, die konmplette Hardware ausgebaut usw.. Dann war erstmal funkstille weil ich in dem Moment in dem ich den PC ausgeschlachtet hab nicht nachgedacht hab wie ich ihn wieder zusammenbau. So dann etwa 2-3 Wochen und circa 50 PC-Zusammenbau Tutorials später.. Ich hab mich etwas informiert und hab den PC dann selbstständig erfolgreich zusammengebaut.. Soweit so gut. Ich starte den PC und er läuft erstmal perfekt! Es waren sogar noch die letzten Treiber drauf und paar Programme.. AUßER der Grafikkarten Treiber der war nicht drauf, weil ich so ne 400x400 Auflösung hatte. So jetzt hab ich erstmal versucht den aktuellen Grafikkarten Treiber herunterzuladen.. Funktioniert alles Super. Treiber hat runtergeladen, ich installier ihn, wähle den Pfad und er speichert die Daten dort bis 99% ab.. Aber dann: Fehlermeldung: "An unenxpectet error has enccured" Oder so ähnlich. Dann wollte ich GEforce Expierence runterladen, selber Error. Dann hab ich die Treiber CD rein und wollte da den Treiber installieren.. Selber Error. Jetzt ist es wieder soweit das ich wieder nur Blackscreens (+ Mauszeiger) bekomme.. Und paar Bluescreens auchnoch.

Jetzt das was mich am meisten aufregt: Ich wollte halt WIndows wieder neuinstallieren.. Gesagt getan. CD rein, und Windows installiert.. "Windows Dateien werden expandiert" Bis 99 Prozent.. Danach Fehlermeldung. Das heißt ich kann jetzt noch nichteinmal mehr Windows installieren. Hab jetzt kei Plaz mer zu sc

Antwort
von Fugenfuzzi, 9

Gut das der platz nicht ausreicht :-)

Daten sichern Kiste richtig Plattmachen ,also alle Partitionen löchen und mit einer Linux Live DVD mittels dem Befehl in der Konsole dd (disk dump) die Platte richtig Schrubben. Bei 1 TB und der 250 GB SSD wird das ne weile dauern. rechne mal mit 2-4 Stunden. Was mir auch aufgefallen ist das du ein sehr schwaches Netzteil verwendest. ein 650watt wäre besser. wenn du die Platte richtig geschrubbt hast ,dann Installiere in aller ruhe windows auf die SSD neu. auf einem anderen Pc ziehst dir in aller ruhe die Treiber zur Hardware und Schiebst sie auf einen USB Stick. Den Stöppelst dann an den Pc an und Installierst in aller ruhe Treiber für Treiber. ein Glück das ich kein Windows verwende. Die Linux Distribution die ich verwende ist Linux Mint 17.1 und da musste ich bis auf die Grafikkarte ( weil der Open Source Treiber für mich nicht in Ordnung war) keinen neuen Treiber Installieren. und den Treiber für die Grafikkarte musste ich mich noch nicht mal bemühen auf der Herstellerseite zu suchen und zu ziehen. 2 Mausklicks und der Treiber wurde von der Linux Distribution problemlos installiert. So was Nenne ich echte Benutzerfreundlichkeit.

Antwort
von Dingo, 8

Deinen Text hab ich nicht ganz gelesen aber ich geh mal fest davon aus, dass du so nen tuneup Drecks cleaner oder sowas verwendest, so dass deine Registry kaputt ist. Auch möglich wäre eine Beschädigung des MBR. Versuch mal den abgesicherten Modus aufzurufen, während Start schnell hintereinander F9 drücken. Wenn der Rechner im save mode startet, versuch>>> https://www.computerfrage.net/tipp/test-der-hdd-undoder-des-dateisystems und starte neu!

Du solltest beachten, dass sich bestimmte Hardwarekomponenten softwareseitig in die Quere kommen können! Hattest mal Viren?

Kommentar von GamerrUBN ,

Denke nicht das ich mal Viren hatte.. Werde ich gleich mal ausprobieren.. Danke :)

Kommentar von GamerrUBN ,

Ach Momentmal... im moment kann ich das garnicht ausprobieren weil ich im Moment ein anderes Problem hab... Kann Windows nicht installieren weil ich immer wenn ich bei "Windows Dateien werden expandiert" 96% erreicht hab eine Fehlermeldung bekomm..

Antwort
von Michael051965, 9

Prüfe mal den RAM.

http://www.computerbild.de/download/MemTest-1959170.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community