Frage von Scanon, 16

Gamer-PC für 1300€

Hallo liebe ComputerFragen-Community! :) Ich bin neue hier und wollte direkt eine Frage stellen :) Ich würde mir gerne bei Hardwareversand einen PC zusammenstellen lassen und hatte das hier geplant:

•   Intel i7 4790 boxed
•   MSI H97 Gaming 3 
•   16 GB Crucial Ballistix Sport Ram
•   Zalman Z9 Plus Midi Tower
•   MSI Gtx 970 Gaming 4G
•   Be Quiet! Pure Power L8 CM 630 W
•   Seagate Barracuda 1 TB
•   Scythe Mugen 4 CPU Kühler
•   Samsung DVD Brenner
•   Windows 8.1

Dieses Setup habe ich mir erstellt und es kostet rund 1300€ ( zusammenbau inbegriffen) :) Was würdet ihr ändern und habt ihr schon Erfahrung mit Hardwareversand gemacht im Bezug auf PC-Konfiguration? :) Danke im Voraus für die Hilfe! :)

Antwort
von NerdyByNature, 15

Hey Scanon,

ersteinmal DANKE, für die sehr leserliche Darstellung Deines Anliegens! Da antworte ich doch gerne ;)

Ich finde Deine Zusammenstellung im Prinzip ganz okay. Nur einige Anmerkungen hätte ich.

  • Warum kaufst Du Dir den Prozessor in der Boxed Version, wenn Du einen anderen Kühler kaufst? Nicht schlimm, aber 4 Euro weniger, wenn Du den Prozessor unboxed kaufst.

  • nochmal zur CPU: Ich würde Dir da zum Intel Xeon E3-1231v3 raten. Er ist unwesentlich "schlechter" als der i7 und hat eine wesentlich besser Leistung im Bezug auf die Anschaffungskosten. Der Xeon Prozessor ist rund 54€ günstiger als der i7. Im i7 ist dazu noch eine GPU verbaut, die Du überhaupt nicht benötigst!

  • Die GTX970 ist aus Glaubens- und Gewissensgründen (Artikel 8 GG) nicht empfehlenswert, weil NVidia endlich mal eine vor den Bug geschossen werden muss! Hier gibt es gute und brauchbare Varianten aus der AMD Ecke (R9 290X)

  • Ich mag Seagate nicht und im Ausfallranking kursieren sie gerne in den oberen Reihen. Mein Leitspruch dazu lautet: Seagate, Seagate nicht ;)

  • Bist Du sicher, dass Du Win8.1 nehmen möchtest? Ich empfehle nach wie vor Win7HP oder Pro (ich mag Pro mehr, weniger unnötiger Kram dabei)

  • Das Board würde ich gegen ein Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 tauschen. Es hat unter anderem einen m.2 Anschluss, 2 PCIe 3.0 Ports und einige Anschlussmöglichkeiten mehr. Da bist Du mit diesem Board besser beraten. Klar, teurer, aber das macht der günstigere Prozessor wieder gut

  • Festplattenwahl finde ich nicht so gut, da bei einem Budget von 1300 Tacken auch ne SSD drin ist.

So, hier habe ich Dir mal einen PC zusammengestellt. Kosten 1301,22€

Hab mir echt Mühe gegeben ;)

  • Intel Xeon E3-1231v3 Box (unboxed nicht lieferbar, <> 2€)
  • Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5, Sockel 1150, ATX - Mainboard
  • Cooler Master Seidon 120V Rev. 2 Wasserkühlung
  • 8GB Crucial Ballistix Sport XT DDR3 PC3-12800 1600
  • Zalman Z9 Plus Midi Tower
  • be quiet! PURE POWER CM BQT L8-CM-730W - Netzteil
  • ASUS R9290X-DC2OC-4GD5 DirectCU II OC mit MANTLE - Grafikkarte
  • WD Red RD1000M 1TB SATA 6Gb/s 64MB
  • Samsung SSD 850 EVO SATA 6Gb/s 120 GB
  • Samsung SH-224DB schwarz - DVD Brenner
  • Windows 7 Home Premium 64-Bit
  • Xigmatek PTI-G3606 Thermal Grease - 3g - Wärmeleitpaste
  • Rechner - Zusammenbau

8GB Arbeitsspeicher reichen erstmal dicke. Später kannst Dir ja dann noch nen Riegel holen, deswegen habe ich bewusst einen 8GB Riegel gewählt.

Das halte ich für ein sehr gutes System, mit dem Du mit Sicherheit lange Spaß hast!

Hier noch der Link zur Zusammenstellung:

http://www.hardwareversand.de/pcconfigurator/meinpc/1269266

Lieben Gruß,

NerdyByNature

Krass, fast zwei Stunden dafür recherchiert :D und zusammengeplant :)

Kommentar von Lederlappen3 ,

Respekt für so eine ausführliche Antwort. Aber ich würde uahc gerne mein Send dazu geben.

  • ich würde die crucial mx100 256 für 90€ nehmen, ist nur etwas teurer dafür gibts ordendlich mehr Platz für ein Paar Spiele z.B. oder anderes

  • Ich würde eher die gtx970 nehmen weil, etwas schneller, deutlich geringerer Stromverbrauch und Hitzentwicklung und einfach neuer^^ ich finde das auch dumm von Nvidia 500mb Ram extra reinzupacken und dann langsammer anzubinden aber im endeffekt ist der Unterschied minimal und trifft auch nur ein, wenn die 3.5gb überschritten werden

Kommentar von NerdyByNature ,

Klar, Senf ist lecker... Aber bitte den Maille Senf, Thomy mag ich nicht :D

Crucial ist keine clevere Entscheidung... Die Schreibwerte der Crucial sind unterirdisch und die Qualität reicht nicht an die Samsung ran. Also tatsächlich keine "Aber-Die-Mag-Ich-Mehr"-Entscheidung, sondern rein technisch. Auch die 250GB von Samsung (840 Evo) ist erschwinglich und wesentlich besser!

Klar, kannst die GTX 970 gerne nehmen, Es ist auch keine schlechte Grafikkarte, deswegen sagte ich auch aus Glaubens- und Gewissengründen, nicht aus technischer Sicht. Eine gute Wahl allemal, wenn man das Übel NVidias außen vor lässt! ;) Naja, so nicht ganz richtig... Die 3,5GB sind eben nicht mit 256bit sondern mit 224bit angebunden und die 500 mit 32bit :) Also absolut Panne... Hätten sie gleich weglassen können... Unnötig wie ein Kropf... :)

Also, mein okay hast Du für die GTX970 und meinen Segen auch :)

Für die Crucial SSD allerdings nicht. Ab in die Tonne damit! Alternativvorschlag habe ich Dir ja bereits gegeben :)

Kommentar von NerdyByNature ,

Habe die Konfiguration jetzt dahingehend abgeändert, dass ich die MSI GTX 970 gewählt habe und die Samsung 840 EVO mit 250 GB... Daruch dass die Grafikkarte mehr kostet und natürlich auch die SSD (109€) kostet das System nun 1350,00€

Ist aber ein sehr guter Preis für ein spitzen System. Kompatibilität mit XEON CPU und dem Board habe ich selbstverständlich vorher auf den Gigabyte Seiten überprüft. Bei alternate wird es auch so angezeigt, nur bei Hardwareversand steht das falsch drin... Die gehen wahrscheinlich davon aus, dass XEON CPUs nur auf Serverboards verbaut werden ;)

http://www.hardwareversand.de/pcconfigurator/meinpc/1269349

Kommentar von NerdyByNature ,

Ach ja, und nimm die Wärmeleitpaste da wieder raus ;) Wird ja eh alles zusammengebaut...

Kommentar von Dingo ,

Moin @ Nerdy bN, sorry aber wenn die CPU nicht übertaktet wird (ist kein Modell)-braucht sie auch keinen extra Lüfter. Die vordergründig nicht benötigte GPU im i7 könnte aber ein Ersatz für eine abgerauchte GTX sein und das sehr hilfreich :). Der preiswertere Prozzi entpuppt sich bei Kauf eines Lüfter aber als min. 20€ teurer (nicht zu empfehlen). Gigabeit ist noch weniger zu empfehlen, dann schon eher ein etwas teureres ASUS favorit Brand for Mainboards. DH für Win7 Empfehlung und ein SSD ist Pflicht. Greez

Kommentar von NerdyByNature ,

Sachemal Dingo, brauchst Du auch Wärmeleitpaste???

Die Lüfter die dabei sind, sind meist einfach laut und gerade so auf den Prozessor ausgelegt. Daher empfiehlt es sich (gerade bei einem Gamer) ein besseres Kühlsystem aufzusetzen! Ein kühlerer Prozessor ist immer besser als ein heißer!

Und klar, in dem Horrorszenario einer abgerauchten Grafikkarte wäre das natürlich die Wucht, wenn da sofort eine Alternative bereitstünde. Nicht dass man Alternativen hätte aus nem alten Rechner eine Karte zu nehmen. Wenn man nicht in der Lage ist bei einer abgerauchten Karte solange zu warten, bis man in einen Laden gehen kann und sich eine neue zu holen, dann sollte am besten der ganze Rechner abrauchen, damit man wieder auf die Spur kommt!

WARUM bitte sollte der Prozessor 20 Euro teurer werden als der i7, bei dem ich ebenfalls das selbe Kühlungssystem empfohlen hätte?!?!?!?

Gigabyte gehört immernoch zu den Top Marken und Dein Asus, wie auch ASSRock werden ebenso in Taiwan gelötet und produziert!

Danke, dass Du der Win7 und der SSD zustimmst!

Kerle, einfach nur kritisieren und nicht selbst eine wirkliche Lösung zu präsentieren ist schon ein bisschen arm, meinst nicht?

Und die Streiterei ob Asus oder Gigabyte ist vollkommen unnötig, da es sich hier ähnlich verhält wie bei der Frage Playstation oder XBox - Mercedes oder BMW - Samsung oder Apple und und und. Es gäbe auch ein besseres Board von Gigabyte, das dann eben auch teurer wäre.

Sorry, dass ich diesmal echt ein bisschen Dampf ablassen muss, aber langsam gehts mir halt ein wenig auf den Sack...

Trotz allem lieben Gruß,

NerdyByNature

Antwort
von Fugenfuzzi, 10
Ich würde mir gerne bei Hardwareversand einen PC zusammenstellen lassen und hatte das hier geplant:

Gut das du es geplant hast aber noch nicht gekauft. Jedenfalls ist diese Zusammenstellung absoluter Mist. Alleine noch die GTX 970 zu erwähnen ist schon eine Peinlichkeit für sich oder hast du das noch nicht gewusst ?

heise.de/newsticker/meldung/Nvidia-fuehrt-Kaeufer-der-GeForce-GTX-970-hinters-Licht-Nur-3-5-statt-4-GByte-RAM-schnell-angebunden-2528588.html

Dann noch einen I7 nehmen den man noch nicht mal ansatzweise entsprechend Ausreizen kann. Das alleine sind schon Anfängerfehler die Später zu Problemen führen können.

computerfrage.net/frage/neuer-pc-muss-her?foundIn=answer-listing#answer314483

Einfach nach meinem Beitrag Nachschauen und dir die Komponenten mal ansehen. Lediglich Passendes Pc Gehäuse Festplatten und Laufwerk muss man sich aussuchen schon ist ein guter Gamer Pc vorhanden der auch noch günstiger ist als dein vorgegebenes Buget.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community